Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Neues aus der Technikwelt: WLAN im Garten und Knopf im Ohr
Mehr Multimedia Aktuelles Neues aus der Technikwelt: WLAN im Garten und Knopf im Ohr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 11.05.2018
Das Android-Smartphone 7C von Honor gibt es für rund 180 Euro im Handel. Quelle: Honor
Anzeige

Wetterfester WLAN-Zugangspunkt

Mit Devolos Wifi Outdoor soll das WLAN bis in den Garten reichen. Der Zugangspunkt wird per Powerline, also über das Stromkabel, mit dem Router verbunden und erweitert das Heimnetz. Datenübertragungen sind mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde möglich.

Nach Herstellerangaben ist das Gerät gegen Regen geschützt. Der Preis: rund 170 Euro. Zum Betrieb braucht man allerdings noch einen Powerline-Adapter des Herstellers.

Bluetooth-Ohrstöpsel mit langem Atem

Jakan von Urbanears ist ein Bluetooth-Headset für Android- und iOS-Smartphones. Die beiden Ohrstöpsel sind mit einem Kabel verbunden, grundlegende Smartphone-Funktionen können über einen Multifunktions-Steuerknopf bedient werden. Die Passform lässt sich an verschiedene Ohrgrößen anpassen. Die Akkulaufzeit beträgt nach Herstellerangaben rund zwölf Stunden. Kosten: etwa 80 Euro.

Doppelkamera und Dual-SIM zum Einsteigerpreis

Das 7C von Honor ist ein weiterer Versuch des chinesischen Herstellers, Flaggschiff-Features im unteren Preissegment zu etablieren. Das 6-Zoll-Android-Smartphone hat eine Doppelkamera für Tiefenschärfeeffekte, die Frontkamera dient auch als Gesichtserkennung zum Entsperren. Im Inneren stecken 3 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und 32 GB Festspeicher. Interessant: Neben zwei SIM-Steckplätzen gibt es noch einen Speicherkartensteckplatz, außerdem sind zwei simultane Bluetooth-Verbindungen möglich. Für das 7C verlangt Honor rund 180 Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gefundene Gegenstände müssen ins Fundbüro gebracht werden, doch zunehmend tauchen sie im Internet auf. Vielen Menschen ist nicht bewusst, welches Risiko sie dabei eingehen.

11.05.2018

Alle eigenen Daten auf allen Geräten, überall verfügbar? Das ist mit Online-Speichern kein Problem. Mit etwas Eigeneinsatz lässt sich das aber auch zu Hause realisieren. Je nach Nutzung kann das sogar handfeste Vorteile bringen.

10.05.2018
Aktuelles Von Niere bis Bartrauschen - Tipps für gute Podcast-Mikrofone

Es sieht eigentlich so einfach aus: Mikrofon kaufen, auspacken, einstecken und los geht es. Wer aber wirklich gute Podcasts machen will, braucht auch vernünftige Hardware. Das fängt schon beim richtigen Mikrofon an.

10.05.2018
Anzeige