Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Nokia und Honor bringen neue Mittelklasse-Smartphones
Mehr Multimedia Aktuelles Nokia und Honor bringen neue Mittelklasse-Smartphones
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 08.10.2018
Das Honor 6X ist zu Preisen ab 249 Euro zu haben. Dafür gibt es 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher. Quelle: Honor/dpa-tmn
Berlin

Viel Display zum vergleichsweise günstigen Preis bieten zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit Metallrahmen und Glasrückseite: Nokia bringt das 7.1 in den Handel, Honor das 6X.

Das 

Nokia 7.1 kommt mit 5,84 Zoll großem Bildschirm (2280 mal 1080 Pixel), der als Besonderheit Hochkontrastbilder (HDR 10) darstellen kann und zu Preisen ab 319 Euro (3 GB RAM/32 GB Speicher) zu haben ist. Dem 12 Megapixel (MP) großen Hauptsensor der elektronisch stabilisierten Dualkamera mit Zeiss-Objektiv (Blende f/1,8) steht ein 5-MP-Sensor zum Erzeugen von Tiefenschärfe zur Seite. Die Rechenarbeit stemmt ein Snapdragon-636-Prozessor.

Sogar auf 6,5 Zoll (2340 mal 1080 Pixel) bringt es das Display des neuen

Honor 6X, das ab 249 Euro (4/64 GB) kostet. Darin kommt die neue Achtkern-CPU Kirin 710 der Honor-Mutter Huawei zum Einsatz. Die Hauptkamera besteht aus einem 20-MP- (f/1,8) und einem 2-MP-Sensor.

Beide Telefone bieten ac-WLAN sowie Oreo-Android (Version 8.1) und kommen noch im Oktober 2018 in den Handel. Ausstattungsmerkmale wie USB-C-Buchse oder NFC-Nahfunkchip weist nur das Nokia 7.1 auf. Außerdem hat Nokia-Hersteller HMD Global bereits ein Update auf die jüngste Android-Version Pie (Version 9) angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast jeder kennt das: Ständig trudeln in einer Whatsapp-Gruppe neue Nachrichten ein. Obwohl man den digitalen Gesprächsfaden längst verloren hat und der Gruppe nicht mal freiwillig beigetreten ist, hängt man jetzt irgendwie mit drin. Gibt es ein Entkommen?

08.10.2018

V40 Thinq und Watch W7 - so heißen zwei neue Geräte, mit denen LG seine Produktpalette nachrüstet. Hinzukommen damit ein Smartphone mit Dreifach-Kamera und eine Smartwatch, in der ein Schweizer Quartz-Uhrwerk steckt.

05.10.2018

Eine Sofortbildkamera, die technisch Schritt hält: Die Pocket Photo Snap von LG verfügt über einen Bildsensor mit rund fünf Millionen Pixeln. Außerdem ermöglicht sie die Bildbearbeitung am Smartphone.

05.10.2018