Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Spektakuläre Orte der Erde in 360-Grad-Panoramen erkunden
Mehr Multimedia Aktuelles Spektakuläre Orte der Erde in 360-Grad-Panoramen erkunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 05.04.2018
Mit den Fischen schwimmen in Malaysia: Mit den gesammelten StreetView-Panoramen lassen sich viele Orte der Welt am Bildschirm erkunden. Quelle: Google
Berlin

Naturwunder und Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt können bei Google Street View in 360-Grad-Panoramen bestaunt werden. Zum Beispiel die internationale Raumstation ISS oder die Unterwasserwelt an der Tedau Bucht in Malaysia.

Die Qualität der 360-Grad-Aufnahmen ist deutlich höher als die betagten aus Deutschland bekannten Street-View-Fotos. Viele Details lassen sich per Zoom erkunden, die Aufnahmen sind so angelegt, dass teils auch kleine Touren durch die Umgebung möglich sind. Etwa eine kleine Wanderung entlang der Küste der Faröer-Insel Gasadalur.

Die

360-Grad-Panoramen stammen dabei nicht nur von Google selbst - Google-Nutzer können ebenfalls ihre Panoramaaufnahmen, die sie mit der Kamera oder dem Smartphone erstellt haben in Street View oder Maps hochladen. Dabei wird dann der Kontoname und gegebenenfalls auch das Profilbild des Erstellers angezeigt. Google plant, weitere 360-Grad-Aufnahmen aus aller Welt zu veröffentlichen. Die Panoramen lassen sich auch unterwegs auf dem Smartphone anschauen. Dafür gibt es Apps für Anroid und iOS.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Batterie war für iPhone-Nutzer lange unbekanntes Land. Wie es um ihren Zustand bestellt war, konnte man höchstens erahnen - oder auf Umwegen erfahren. Mit dem neuen iOS erhalten Nutzer deutlich mehr Überblick.

04.04.2018

Es sind hochsenible Informationen, deren Weitergabe weitreichende Folgen für die Nutzer haben können: Über die Dating-App Grindr für homo- und bisexuelle Männer sind Daten aus dem HIV-Statusfeld an "hoch angesehene Anbieter" weitergeleitet worden.

10.04.2018

Der Frühling setzt sich durch. Jetzt verbringen Menschen wieder mehr Zeit im Freien. Wie gut, dass sich die neuen Technik-Produkte so gut für Outdoor-Aktivitäten eignen.

10.04.2018