Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Teilautomatik ist beim Fotografieren ein guter Kompromiss
Mehr Multimedia Aktuelles Teilautomatik ist beim Fotografieren ein guter Kompromiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 22.03.2018
Es muss nicht immer Vollautomatik sein. In manchen Situationen hat sich beim Fotografieren die Teilautomatik bewährt. Quelle: Andrea Warnecke
Frankfurt/Main

Die Kameraautomatik liefert kein zufriedenstellendes Bildergebnis? Dann ist es oft sinnvoll, mit den Teilautomatiken für Blende und Zeit zu arbeiten.

Sie helfen enorm, ein Gefühl für die kreativen Möglichkeiten zu bekommen und bieten den meisten Fotografen einen guten Kompromiss aus Gestaltungsspielraum und Einstellgeschwindigkeit, erklärt der Photo-Industrieverband. Nur in seltenen Fällen sei es nötig, das eigentlich feste Paar Blende und Belichtungszeit zu trennen und den manuellen Modus zu aktivieren.

Dass Profi-Fotografen ausschließlich im manuellen Modus arbeiten, ist den Experten zufolge ein verbreitetes Vorurteil. Denn die händische Einstellung kostet Zeit, die auch und gerade Profis nicht immer haben, wenn es auf Millisekunden ankommt. Und weniger Versierte riskierten, die Konzentration aufs Motiv oder im schlimmsten Fall den Spaß am Fotografieren zu verlieren, wenn sie sich mit manuellen Einstellungen allzu sehr stressen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fotografieren heißt malen mit Licht. Doch was, wenn das Licht fehlt? In der Dämmerung oder in schwach beleuchteten Räumen zählt die passende Ausrüstung mehr als sonst. Wer an den richtigen Rädchen dreht, kann dann auch bei Nacht tolle Bilder schießen.

22.03.2018

Wer sich schon immer die Umrisskarte seiner Heimatstadt als Hintergrundbild fürs Smartphone gewünscht hat, sollte den folgenden Klick-Tipp lesen. Dort gibt es die Karten kostenlos.

22.03.2018

Es muss nicht immer die Werks-Tastatur sein. Einhandbedienung, Spracheingabe, Emojis und GIFs verschicken - Smartphonenutzer können aus einer Vielzahl von Alternativen für die Standard-Tastatur wählen. Aber wie bekommt man die Keyboard-Apps auf das Smartphone?

22.03.2018