Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Verkauf gebrauchter Software mit Original-CD erlaubt
Mehr Multimedia Aktuelles Verkauf gebrauchter Software mit Original-CD erlaubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 12.10.2016
Laut einem EuGH-Urteil darf Software nur mit der Original-CD direkt weiterverkauft werden. Beim Handel mit Sicherungskopien muss der Urheberrechtsinhaber zustimmen. Quelle: Armin Weigel
Anzeige
Berlin

Gebrauchte Computersoftware mit einer Lizenz zur unbefristeten Nutzung darf grundsätzlich weiterverkauft werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden (Az.: C-166/15).

Allerdings gibt es eine Einschränkung: Die Lizenz darf nur mit dem vom Software-Hersteller gelieferten Originaldatenträger, also etwa einer CD weiterverkauft werden, so die Kammer. Ist nur noch eine Sicherungskopie des Programms vorhanden, etwa weil das Original beschädigt, zerstört oder verloren ist, bedürfe ein Verkauf der Zustimmung des Urheberrechtsinhabers, also in aller Regel des Herstellers.

Ansonsten können Urheberrechtsinhaber einem Weiterverkauf einer Software dem Urteil zufolge aber nicht mehr widersprechen - vertragliche Bestimmungen, die jede Weiterveräußerung verbieten, seien ungültig.

In dem Fall wehrt sich Microsoft gegen die Geschäfte zweier Letten, die im Jahr 2004 auf einem Onlinemarktplatz tausende Sicherungskopien verschiedener Microsoft-Programme wie Windows oder Office verkauft haben sollen. Das zuständige lettische Gericht hatte sich mit der Frage an den EuGH gewandt, wie das Unionsrecht bei Softwareverkäufen mit Sicherungskopien auszulegen sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf digitalen Fotos sind viele schöne Erinnerungen festgehalten. Im Vergleich zu herkömmlich entwickelten Fotos droht Verlust. Deshalb lohnt es sich, die Bilder auf mehreren Datenträgern zu sichern.

11.10.2016

Brille aufsetzen und abtauchen: Von Facebook bis Sony haben inzwischen gleich mehrere Firmen ausgereifte Hardware für Virtual Reality im Angebot. Zurzeit sind Vive, Oculus und Co. allerdings alles andere als günstig.

11.10.2016

Ein unbedachter Klick und schon ist die Schadsoftware heruntergeladen. PC-Nutzer, die häufig Office-Dokumente aus dem Internet nutzen, sollten genau darauf achten, wann sie eine Datei aktivieren. Es lauert die Gefahr von Makroviren.

11.10.2016
Anzeige