Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Vermeintliche Urheberrechtsabmahnungen können Virus sein
Mehr Multimedia Aktuelles Vermeintliche Urheberrechtsabmahnungen können Virus sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 24.09.2018
Cyber-Kriminelle verschicken derzeit Urheberrechtsabmahnungen per E-Mail. Wer den Anhang öffnet, kann sich einen Virus einfangen. Quelle: Monika Skolimowska
Düsseldorf

Landet eine Abmahnung wegen vermeintlicher Urheberrechtsverstöße im Mail-Postfach, muss das nicht unbedingt juristischen Ärger bedeuten. Stattdessen kann im Anhang statt eines Schreibens vom Anwalt auch schädliche Software stecken.

Davor warnt die

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (vznrw). Aktuell kursieren nämlich E-Mails mit erfundenen Vorwürfen, die als Absender die Namen echter Anwaltskanzleien tragen. Teilweise werden die Empfänger auch mit richtigem Namen angesprochen.

Die vznrw erklärt dazu, dass seriöse Abmahnungen nie per E-Mail kommen, sondern immer als Brief. Empfänger sollten solche Mails ungelesen löschen und keinesfalls die angehängten Dateien anklicken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Skype lässt sich bald über Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa nutzen. Und auch auf anderen Geräten mit Alexa soll dies möglich werden.

24.09.2018
Aktuelles Ob analog oder digital - Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen? Wer ist alles betroffen? Was sind die Motive der Täter? Eine Studie sucht Antworten für ein Problem, das längst nicht nur Teenager betrifft.

21.09.2018

Gerade bei VR-Geräten gwinnt die Sprachsteuerung an Bedeutung. Viele Entwickler sind daher bemüht, ihre Software anzupassen. So hat nun auch Firefox seinen Browser auf diesen Einsatz vorbereitet.

21.09.2018