Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
Mehr Multimedia Aktuelles WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 18.10.2017
WhatsApp-Nutzer können ihren Live-Standort in Echtzeit mit Freunden und Familie teilen. Quelle: blog.whatsapp.com/dpa
Anzeige
Mountain View

Nutzer des zu Facebook gehörenden Kurzmitteilungsdienstes WhatsApp können ihren Standort live teilen. So sehen Chat-Teilnehmer, wo sich der andere befindet. Auf die Informationen hätten WhatsApp selbst und Facebook keinen Zugriff, sagte WhatsApp-Manager Zafir Khan.

Bisher konnte man über WhatsApp nur seinen momentanen Aufenthaltsort verschicken. Jetzt können sich Nutzer auch ihre Fortbewegungen gegenseitig anzeigen lassen. Das ist in drei fest vorgegebenen Schritten möglich: 15 Minuten, eine Stunde und acht Stunden. Das soll zu verschiedenen Situationen passen, vom Treffen im Café bis zum Musikfestival.

Die Übermittlung des Live-Standorts könne auch jederzeit gestoppt werden. Teile man den Aufenthaltsort in einer Gruppenunterhaltung, bekämen neu hinzukommende Nutzer ihn nicht automatisch zu sehen. Man habe zunächst auch überlegt, den Zeitraum frei wählbar zu machen, sich dann aber der Einfachheit halber für die drei vorgefertigten Schritte entschieden, sagte Khan.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Google bringt seine neuen Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL in den Handel. Die Konkurrenz ist groß. Der langsam auch zum Hardwarehersteller mutierte Suchriese will mit einer starken Kamera und viel künstlicher Intelligenz punkten. Klappt das?

17.10.2017

Drahtloses Internet hat inzwischen einen ähnlichen Stellenwert wie Strom, Wasser oder Gas. Das WLAN soll verfügbar sein und reibungslos funktionieren. Nun verunsichert eine gravierende Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung WPA2 die Nutzer. Was ist zu tun?

17.10.2017

Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, die das Kompaktmodell auszeichnet.

17.10.2017
Anzeige