Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?
Mehr Multimedia Aktuelles Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:55 30.08.2018
Wann wird wie viel Strom erzeugt? Und wie viel davon ist eigentlich aus Kohle erzeugt? Die Website smard.de zeigt es auf Wunsch. Quelle: Smard.de
Berlin

Strom kommt aus der Steckdose, das weiß doch jeder. Aber was kommt da eigentlich aus der Wand? Ist es Atomstrom, Kohlestrom oder Strom aus Windkraft oder Sonnenenergie? Wann braucht man davon am meisten, und wie stabil ist eigentlich unser Stromnetz aufgestellt?

Diese und noch viele weitere Fragen beantwortet die Website

smard.demit vielen aktuellen Strommarktdaten. Die Daten aus verschiedenen Quellen lassen sich umfangreich filtern, nicht nur der Strommix auch Daten einzelner Lieferanten und Durchleiter sind sichtbar.

In einem anderen Unterbereich gibt es Einblicke in den Strommarkthandel mit den europäischen Nachbarn. Die Website ist ein Angebot der auch für Strom zuständigen Bundesnetzagentur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht mehr nur Stars und Sternchen können ihr Profil bei Instagram verifizieren lassen. Auch andere Nutzer mit sehr vielen Fans haben jetzt die Möglichkeit, ein blaues Häkchen zu bekommen. Twitter will damit gegen gefälschte Account vorgehen.

29.08.2018

Neue Technologien setzen die Trends in der Unterhaltungselektronik. So manche digitale Sprachassistenten setzen sich dabei bemerkenswert schnell im Markt durch. Aber auch Anwendungen für erweiterte Realität gewinnen an Bedeutung, wie eine Studie zeigt.

29.08.2018

YouTube gilt als die klare Nummer eins bei Internet-Video. Facebook will das nicht länger hinnehmen und bringt seine Plattform Watch weltweit heraus. Das Online-Netzwerk will damit auch zum Ort werden, an dem über TV-Sendungen diskutiert wird.

29.08.2018