Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Mehr Multimedia Computer-Tipp App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 22.02.2018
Wer Android-Apps nicht beim Googles Play Store, sondern von einem anderen Anbieter herunterlädt, muss die Installation über die Sicherheitseinstellungen erlauben. Quelle: Andrea Warnecke
Anzeige
Berlin

In Googles Play Store ist in Sachen Android-Apps vieles, aber eben nicht alles zu finden. Um auf seinem Telefon Anwendungen aus anderen Quellen zu installieren, muss man bis einschließlich Android 7 in den Sicherheitseinstellungen die "Installation aus unbekannten Quellen" erlauben.

Mit Android 8 ist aus dieser Einstellung eine Berechtigung zur Installation geworden, erklärt das Verbraucherschutzportal "Mobilsicher.de". Hier gilt es in aller Regel den installierten Browsern in den App-Einstellungen zu erlauben, Anwendungen außerhalb des Play Stores zu installieren.

Sicherheitshalber sollte man die Berechtigung nach der Installation aber wieder entziehen, raten die Experten. Alternative Quellen für Android-Apps sind zum Beispiel der

F-Droid-Store oder das App-Archiv

APKMirror. Dort liegen die Anwendungen im sogenannten APK-Format vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abends sollten Notebook-Nutzer ihre Augen entlasten. Das ist mit dem Nachtmodus möglich. Für den können sie eine Automatik über die Systemeinstellungen aktivieren.

16.02.2018

Zum Seitenanfang zurückkehren, einen geschlossenen Tab wiederfinden oder nebenbei ein Video anschauen - das kann umständlich sein. Doch der Opera-Browser ermöglicht vieles jetzt mit einem Klick.

12.02.2018

Da hat man sich auf den gemütlichen Fernsehabend gefreut, aktiviert das Smartphone, um sich einen Film auf den Fernseher zu streamen - und plötzlich gehts nichts mehr. Bei Google Chromescast kann solch ein Totalausfall einen ganz bestimmten Grund haben.

08.02.2018
Anzeige