Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp Bildschirmfoto unter Windows mit "Druck"-Taste erstellen
Mehr Multimedia Computer-Tipp Bildschirmfoto unter Windows mit "Druck"-Taste erstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 02.07.2018
Betätigt man unter Windows die «Druck»-Taste, wird ein Screenshot in die Zwischenablage kopiert. Nun muss es noch in ein Bildbearbeitungsprogramm mit Strg+V eingefügt werden. Quelle: Silas Stein
Anzeige
München

Wollen Anwender angezeigte Inhalte auf dem PC-Bildschirm dauerhaft sichern, machen sie ein Foto mit dem Smartphone - oder ein Bildschirmfoto. Dazu drücken Windows-Nutzer die "Druck"-Taste auf ihrer Tastatur, erklärt das Fachmagazin

"Chip".

Der Tastendruck kopiert den Screenshot in die Zwischenablage. Nun muss ein Bildbearbeitungsprogramm geöffnet werden - zum Beispiel das mit Windows gelieferte Programm Paint. Hier wird das Bildschirmfoto mit der Tastenkombination Strg+V eingefügt und kann vor dem Speichern noch bearbeitet werden.

Achtung: Die "Drucken"-Taste erstellt immer nur ein Bildschirmfoto. Wird sie mehrfach gedrückt, ohne das Bild in ein Bearbeitungsprogramm zu kopieren und zu speichern, bleibt immer nur das jeweils letzte Bild erhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welche Datenmengen verbraucht Windows im Verlauf einer Sitzung? Das können Nutzer ganz einfach über die Eingabeaufforderung mit einem Befehl abfragen. Und so geht's.

28.06.2018

Zum Telefonieren benötigt jedes Smartphone eine Dialer-Software. Diese ist auf den Geräten in der Regel vorinstalliert. Doch Alternativen versprechen etwa ein besseres Design oder Zusatzfunktionen - oft auf Kosten der Sicherheit.

26.06.2018

Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass das Update ohne Fehler vollzogen wurde, sollte diese Dateien löschen.

25.06.2018
Anzeige