Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp Bloatware vom Smartphone werfen
Mehr Multimedia Computer-Tipp Bloatware vom Smartphone werfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 12.02.2019
Häufig können vorinstallierte Apps nicht gelöscht werden. Dann lassen sie sich meist zumindest deaktivieren.  Quelle: Andrea Warnecke
Berlin

Als Bloatware bezeichnet man vorinstallierte, aber vom Nutzer unerwünschte Software auf einem neuen Mobilgerät oder auf einem Rechner.

Insbesondere bei Android-Smartphones nehmen solche vorinstallierten Anwendungen nicht nur wichtigen internen Speicherplatz weg, sondern können sich auch negativ auf Arbeitsgeschwindigkeit, Akkulaufzeit und sogar auf die Gerätesicherheit auswirken, berichtet das Telekommunikationsportal "Teltarif.de". Nutzer sollten deshalb aus mit Apps aufgeblähten Smartphones sprichwörtlich die Luft rauslassen.

Bei Androiden ist eine App-Deinstallation denkbar einfach: Drückt man länger auf das jeweilige App-Symbol, öffnet sich ein Menü, das eine Option zum Deinstallieren anbietet. Oder es erscheint ein Mülleimer-Symbol, auf das man die App ziehen kann. Ist dies nicht der Fall, navigiert man in den Einstellungen zum Punkt "Apps", tippt die betreffende Anwendung an und wählt dann "Deaktivieren". Je nach Smartphone-Hersteller und App gibt es auch Anwendungen, die sich weder deinstallieren noch deaktivieren lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So manch ein Computernutzer löscht aus Versehen wichtige Systemdateien. Das lässt sich mit einem Windows-Überprüfungsprogramm rückgängig machen. Um es zu starten, muss man nur ein paar Kürzel ins Suchfeld eingeben.

07.02.2019

Mobil Videos oder Filme zu streamen, verbraucht schnell das Datenvolumen. Doch wer möchte, dass der Vorrat länger reicht, kann zu einem einfachen Trick greifen und die Auflösung verringern.

01.02.2019

Hacker und Schadsoftware haben es schwerer, wenn Windows nur auf bestimmte Programme zugreifen darf. Aber wie kann man diese Funktion auch in der Windows Home-Edition einstellen?

31.01.2019