Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp MacOS: Mehr Dateiformate in der Vorschau
Mehr Multimedia Computer-Tipp MacOS: Mehr Dateiformate in der Vorschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 13.09.2016
Die in der Vorschau von MacOS angezeigte Liste möglicher Datei-Formate lässt sich erweitern. Quelle: dpa-infocom
Anzeige
Meerbusch

Die Vorschau (Preview) in MacOS bietet eine Menge Möglichkeiten: Will man sich kurz einen Eindruck von einer Datei oder einem Dokument machen, bietet die Vorschau-App von MacOS alles was man braucht: Die meisten Dateiformate werden problemlos angezeigt.

Bei Bedarf lassen sich mit der praktischen Funktion l Dateien sogar in einem anderen Format speichern, also konvertieren. Die Liste der verfügbaren Dateitypen ist dabei aber scheinbar begrenzt. Dabei gibt es jedoch einen Trick. Denn Dokumente und Bilder lassen sich eben nicht nur als JPEG, JPEG-2000, OpenEXR, PDF, PNG oder TIFF-Bild sichern. Darüber hinaus versteht sich die Vorschau-App auch auf weitere Formate, etwa GIF, ICNS (Apple-Icons), BMP, ICO (Microsoft-Symbole) oder auch PSD (das Photoshop-Format).

Damit im Sichern-Fenster diese Datei-Typen zur Auswahl möglich sind, klickt man in der Vorschau zuerst im Menü "Ablage" die Funktion "Sichern" an. Danach die Wahl-Taste (Alt) drücken und gedrückt halten und erst jetzt auf die Liste des Dateityps klicken. Schon erscheint die wesentlich längere Version mit den zuvor genannten Extra-Optionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer Passwort-Manager benutzt, um Passwörter automatisch oder per Copy und Paste eintragen zu lassen, sollte auf ein paar Dinge achten - der Sicherheit zuliebe. Insbesondere die Zwischenablage kann zum Problem werden.

13.09.2016

Theoretisch kann jede App und jedes Programm die Webcam benutzen. Aber welche Apps und Programme machen tatsächlich Gebrauch davon? Dies lässt sich bei PC-Programmen in mehreren Schritten herausfinden.

13.09.2016

Noch immer setzt längst nicht jeder E-Mail-Verschlüsselung ein. Und wenn doch, macht es der Empfänger vielleicht nicht, oder die von beiden Seiten genutzten Kryptosysteme sind unterschiedlich.

01.09.2016
Anzeige