Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp USB-Buchse des Smartphones reinigen
Mehr Multimedia Computer-Tipp USB-Buchse des Smartphones reinigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 14.02.2019
Gibt es Probleme mit der Lade- oder der Kopfhörerbuchse, kann sich eine vorsichtige mechanische Reinigung lohnen - etwa mit einer Nadel oder Pinzette. Quelle: Andrea Warnecke
Berlin

Findet das USB-Kabel keinen Halt mehr in der Buchse oder kommt es immer wieder zu Aussetzern beim Laden, kann eine Reinigung der USB-Buchse weiterhelfen.

Denn dort kann sich im Laufe der Zeit eine Menge Staub und Schmutz sammeln, der durch den ständigen Druck des USB-Steckers auch noch komprimiert wird.

Zu Leibe rücken kann man den Ablagerungen mit Druckluftspray, aber auch mit einer sehr feingliedrigen Pinzette, einer aufgebogenen Büroklammer oder einer Nadel - allerdings sehr behutsam, um nichts zu zerstören. So ein Vorgehen kann sich auch bei der Klinkensteckerbuchse lohnen, wenn es ständig Aussetzer bei der Musikwiedergabe gibt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Verbraucher kennen das: Obwohl ein neues Smartphone gerade erst in Betrieb genommen wurde, tummeln sich schon zahlreiche Apps auf dem Bildschirm. Meist handelt es sich dabei um unnütze Programme, die entfernt oder deaktiviert werden können.

12.02.2019

So manch ein Computernutzer löscht aus Versehen wichtige Systemdateien. Das lässt sich mit einem Windows-Überprüfungsprogramm rückgängig machen. Um es zu starten, muss man nur ein paar Kürzel ins Suchfeld eingeben.

07.02.2019

Mobil Videos oder Filme zu streamen, verbraucht schnell das Datenvolumen. Doch wer möchte, dass der Vorrat länger reicht, kann zu einem einfachen Trick greifen und die Auflösung verringern.

01.02.2019