Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp Verbindung mit Instagram rückgängig machen
Mehr Multimedia Computer-Tipp Verbindung mit Instagram rückgängig machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 30.07.2018
Ist der Facebook-Messenger mit Instagram verknüpft, können Kontakte von den Instagram-Aktivitäten erfahren. Eine Synchronisation der Dienste lässt sich aber wieder aufheben. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
Berlin

Facebooks Messenger kann nun auch mit einem Instagram-Konto verknüpft werden. Unangenehmer Nebeneffekt: Alle Instagram-Kontakte landen in der eigenen Kontaktliste im Messenger.

Außerdem können so Messenger-Kontakte von den eigenen Instagram-Aktivitäten erfahren, berichtet "checked4you.de", das Onlineportal der Verbraucherzentralen. Die Synchronisation beider Dienste von Facebook lässt sich in den Einstellungen aber wieder aufheben.

Dafür tippt man zunächst in der Messenger-App auf sein Profilbild und dann auf "Personen". Im folgenden Fenster wählt man den Eintrag "Instagram-Konto" aus und tippt dann auf "Verbindung aufheben". Nun sollte alles wieder wie vorher sein. Tauchen doch noch weiterhin Einträge aus Instagram im Messenger auf, sollten die Facebook-Einstellungen aufgesucht werden. Hier können die Messenger-Kontakte verwaltet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf mobilen Geräten sammeln sich mit der Zeit unzählige Daten an. Und es ist eine große Herausforderung, sich in dem Durcheinander zurechtzufinden. Abhilfe schafft eine App, die mehr kann als nur Dateien zu entfernen.

26.07.2018

Einmal eingegeben und gespeichert, ist es schnell vergessen. Doch das WLAN-Passwort ist bei Windows 10 gespeichert und kann aufgerufen werden.

19.07.2018

In den meisten Webbrowsern können Nutzer einen Inkognitomodus aktivieren. In dieser Einstellung wird kein Surf-Verlauf anlegt. Auch YouTube bietet in der Android-App ein solches Feature.

16.07.2018
Anzeige