Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp Wenn Microsofts Word nicht startet
Mehr Multimedia Computer-Tipp Wenn Microsofts Word nicht startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 14.09.2016
Wenn Word beim Starten Probleme macht, nutzen Betroffene am besten den Abgesicherten Modus und ziehen die Datei «winword.exe» in das Text-Feld. Quelle: dpa-infocom
Anzeige
Meerbusch

Nur wenige Programme sind derart weit verbreitet und häufig im Einsatz wie die Textverarbeitung Microsoft Word. Viele nutzen das Textprogramm täglich. Startet die Anwendung nicht, kann das schlimme Folgen haben - etwa, wenn Rechnungen nicht versendet werden können.

Startet Word nicht, kann das entweder am Programm selbst liegen. Viel wahrscheinlicher ist allerdings, dass ein Problem mit einem installierten Add-On (einer Erweiterung) vorliegt. In diesem Fall startet man Word am besten im Abgesicherten Modus (nicht zu verwechseln mit dem Abgesicherten Modus von Windows selbst). Dazu im Explorer zum Ordner "C:\Programme (x86)" wechseln, hier den Ordner "Microsoft Office" öffnen. Anschließend eventuell zum Unter-Ordner "root\Office16" wechseln.

Nun gleichzeitig [Win]+[R] drücken, den Inhalt des kleinen Text-Felds löschen und aus dem Explorer die Datei "winword.exe" in das Text-Feld ziehen. Danach ans Ende des Pfads gehen, ein Leerzeichen und den Parameter "/safe" anfügen. Zum Schluss auf "OK" klicken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bilder und Fotos in einem Word-Dokument können als einzelne Dateien abgespeichert werden. Das kann man per Rechtsklick mit jedem Bild einzeln machen. Wer aber alle auf einen Schlag extrahieren möchte, kann einen Trick anwenden.

13.09.2016

Manchmal verliert man den Überblick, mit welchen Geräten man auf seine Dropbox zugreift. Auf Wunsch liefert die Dropbox eine praktische Übersicht.

13.09.2016

Das iPhone wird immer intelligenter und selbstständiger: Wenn die Nummer eines Anrufers nicht eingespeichert ist, sucht das Betriebssystem nach Kontaktdetails in E-Mail-Inhalten, um einen möglichen Anrufer zu ermitteln.

13.09.2016
Anzeige