Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Computer-Tipp iPhone: Mails werden nach Kontaktdetails gescannt
Mehr Multimedia Computer-Tipp iPhone: Mails werden nach Kontaktdetails gescannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 13.09.2016
Das Betriebssytem iOS 9 durchsucht bei einem Anruf von einem nicht eingespeicherten Kontakt das Mail-Adressbuch nach dem möglichen Anrufer. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
Berlin

Das iPhone klingelt, und im Display mutmaßt das Gerät einen Anrufernamen und setzt ein vorsichtiges "Vielleicht" davor. Wer sich fragt, was das soll und wie sein Telefon an diese Information kommt, erhält eine einfache Antwort.

Das Betriebssystem iOS 9 durchsucht die E-Mail-Inhalte des Nutzers nach Kontaktdetails und ergänzt etwa einen Kontakteintrag, der nur aus einer Mailadresse besteht, vorläufig um Rufnummern, die es in Mails dieses Kontaktes gefunden hat. Wer dieses eifrige Vorschlagswesen nicht mag, kann es in den Einstellungen der Kontakte-App unter "In Mails gefundene Kontakte" deaktivieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorschaufunktion in Apples MacOS unterstützt mehr Dateitypen als es zunächst den Anschein hat: Ein Trick entlockt der App mehr Möglichkeiten. So können Bilder zum Beispiel auch im GIF- oder PSD-Format gespeichert werden.

13.09.2016

Wer Passwort-Manager benutzt, um Passwörter automatisch oder per Copy und Paste eintragen zu lassen, sollte auf ein paar Dinge achten - der Sicherheit zuliebe. Insbesondere die Zwischenablage kann zum Problem werden.

13.09.2016

Theoretisch kann jede App und jedes Programm die Webcam benutzen. Aber welche Apps und Programme machen tatsächlich Gebrauch davon? Dies lässt sich bei PC-Programmen in mehreren Schritten herausfinden.

13.09.2016
Anzeige