Menü
Anmelden
Mehr Multimedia Fotostrecke: Alexa-Wecker im Test: So schlägt sich der Amazon Echo Spot

Fotostrecke: Alexa-Wecker im Test: So schlägt sich der Amazon Echo Spot

Achtung Kamera: Wer einen Echo Spot auf seinen Nachttisch stellt, bringt Mikrofone und eine vernetzte Kamera direkt ans Bett. In den Einstellungen lässt sich die Kamera deaktiveren - was allerdings auch die Videotelefonie lahmlegt.

Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die Einrichtung und viele Einstellungen des Echo Spots können über das runde Display erledigt werden. Die Form ist dabei nicht immer von Vorteil.

Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die vier Mikrofone des Echo Spot erleichtern ihm die Erkennung von Sprachkommandos auch aus einiger Distanz. Ein Druck auf den zentralen Knopf schaltet sie ab.

Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige