Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Recht
Arbeit
Nach einem Urteil des Landesverfassungsgerichts in Greifswald bleibt die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten vorerst Frauensachen.

Männliche Beschäftigte im öffentlichen Dienst Mecklenburg-Vorpommerns dürfen nicht Gleichstellungsbeauftragte werden und diese auch nicht wählen. Das Landesverfassungsgericht hat die Klage eines Landesbeamten zurückgewiesen - der reagiert enttäuscht.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Steigen einzelne Positionen der Betriebskosten um mehr als 50 Prozent, können Mieter Auskunft verlangen, woher der Anstieg kommt.

Auch Vermieter müssen wirtschaftlich handeln. Darauf haben Mieter einen Anspruch. Daraus folgt, dass Mieter in bestimmten Fällen Auskunft verlangen können, wenn einzelne Ausgaben plötzlich kräftig steigen.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Werden Mieter gegen den Hausmeister handgreiflich, ist eine fristlose Kündigung zulässig. Foto: Kai Remmers/dpa

Ein Hausmeister soll dafür sorgen, dass in einem Mietshaus alles funktioniert. Dabei kann es auch vorkommen, dass er einzelne Mieter zur Ordnung ruft. Diese sollten dann aber besonnen reagieren.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Mieter müssen Löcher im Fensterrahmen nicht immer selber beseitigen.

Ein Vermieter kann nicht verbieten, dass der Mieter Rollos oder Plissees am Fenster anbringt. Das gilt auch, wenn dafür die Fensterrahmen angebohrt werden müssen.

  • Kommentare
mehr
Trennung von Ehepaaren
Wenn die Ehe nicht mehr funktioniert, ist eine Scheidung oft unumgänglich.

Etwa 400.000 Ehen werden jährlich in Deutschland geschlossen. Nicht immer ist es ein Versprechen für die Ewigkeit. Während unverheiratete Paare im Trennungsfall einfach auseinandergehen, müssen Ehepaare einiges beachten. Was das ist, weiß Christoph Lattreuter, Justiziar der Verbraucherrechtskanzlei WKR Germany LLP.

mehr
Tourismus
Hotels, die keine Sterne von einem Verband erhalten haben, dürfen auch nicht mit dem Stern-Symbol Werbung machen.

Vier Sterne neben einem Hotelnamen erwecken mit großer Wahrscheinlichkeit bei Reisenden den Eindruck, dass es sich um eine gehobene Unterkunft handelt. Hat das Hotel aber gar keine Sterne von einem Verband erworben, dann ist diese Werbemaßnahme unzulässig.

  • Kommentare
mehr
Rauchen am Arbeitsplatz
Ein voller Aschenbecher im Büro? Für die Wenigsten ein schöner Anblick.

Rauchen am Arbeitsplatz ist so eine Sache. Die einen schwören auf die Zigarettenpause, den anderen stinkt der blaue Dunst einfach nur. Verqualmte Büros gehören mittlerweile der Vergangenheit an. Doch noch immer herrscht Unklarheit über die Frage: Welche Rechte haben Raucher und Nichtraucher am Arbeitsplatz?

mehr
Arbeit
Wenn eine Firma sich in mehrere Gesellschaften aufteilt, ist es nicht rechtens, den Angestellten zu kündigen.

Wenn ein Unternehmen sich in meherere Gesellschaften aufteilt, bleibt ein Arbeitsverhältnis bestehen. Manche Firmen kündigen trotzdem ihren Angestellten. Doch diese sitzen rechtlich gesehen am längeren Hebel.

  • Kommentare
mehr
So sieht es das Gesetz
Zerstörte Wahlplakate in Leipzig.

Die Bundestagswahl steht kurz bevor. Viele Parteien, viele Meinungen und - viele Wahlplakate. Manchmal sind die Motive und Slogans schwer zu ertragen. Einfach verändern oder entfernen was da stört? Christoph Lattreuter, Justiziar der WKR Germany LLP erläutert die Rechtsfolgen.

mehr
Verkehr
Wenn ein Verkehrsteilnehmer Amphetamine im Blut hat, ist es rechtens, ihm den Führerschein zu entziehen.

Das Aufputschmittel Amphetamin gehört zu den psychoaktiven Substanzen. Wer es konsumiert, riskiert seinen Führerschein. Allein der Nachweis kann schwerwiegende Folgen haben.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Der Widerstand gegen Strandgebühren an der Nordseeküste wächst. Ein Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts schränkt die Gebührenpraxis nun ein.

Darf ein Urlaubstag am Strand Geld kosten? Viele Strandbäder an Nord- und Ostsee verlangen von Tagesgästen Eintrittsgeld. Ein Grundsatzurteil kippt nun solche Gebühren in einer Gemeinde - andere könnten folgen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Als ausführendes Luftfahrtunternehmen muss eine Airline auch dann eine Entschädigung zahlen, wenn der verspätete Flug von einem Leasingpartner ausgeführt wurde.

Kommt es durch das Verschulden einer Airline zu einer Verspätung, muss die Fluggesellschaft ihre betroffenen Kunden in der Regel entschädigen. Doch wer zahlt, wenn der Flug von einem Leasingpartner ausgeführt wurde? Mit dieser Frage war der BGH nun beschäftigt.

  • Kommentare
mehr
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr