Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Gegen die Langeweile: Tipps für die Herbstferien in und um Leipzig
Mehr Schlingel & Familie Aktuelles Gegen die Langeweile: Tipps für die Herbstferien in und um Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 05.10.2018
Quelle: Rainer Christian Kurzeder, Paunsdorf Center, Zoo Leipzig

Buntes Programm im Zoo Leipzig

Vom 6. bis 21. Oktober bekommen Kinder jeden Alters im Zoo Leipzig wieder ein vielfältiges Ferienprogramm geboten: Ferien-Safaris, Mitmachwerkstatt, Tiergesichterschminken und Regenwaldpass-Touren durch Gondwanaland stehen auf dem Programm. Was alles los ist, erfahren Sie hier.

>>> Zoo Leipzig, Pfaffendorfer Straße, 04105 Leipzig

Weitere Infos unter www.zoo-leipzig.de

Feuer und Flamme: Steinzeitcamp an der Arche Nebra

Vom 8. bis 12. Oktober 2018 lädt die Arche Nebra täglich zum Steinzeitcamp. Gemeinsam werden hier die ältesten Arten des Feuermachens praktisch ausprobiert: das Feuerbohren, die Verwendung von Feuerstein und Zunder, den Feuerstahl u.a.m. Den Mittagsimbiss gibt es natürlich vom heißen Stein über offenem Feuer. Zur Erinnerung an diesen besonderen Tag fertigen die Besucher Schmuck oder eine kleine Tasche mit den Materialien der Steinzeit.
Geeignet für Besucher ab 10 Jahren.

>>> täglich vom 8. bis 12. Oktober 2018 jeweils von 10 bis 14 Uhr
Kosten: 5 Euro Kinder /10 Euro Erwachsene

Weitere Infos unter www.himmelsscheibe-erleben

Giganten der Urzeit hautnah erleben

Im Kultur-Quartier Zeitenströmung in Dresden sind die Dinos eingezogen. Dort können Besucher in die „Dino World“ reisen, eine faszinierende Urzeitwelt mit mehr als 60 lebensgroßen Dinosauriern, Skeletten und Fossilien. Auf mehr als 2000 Quadratmetern tauchen Kinder und Erwachsene in die geheimnisvolle Vergangenheit unseres Planeten ein – Auge in Auge mit dem Tyrannosaurus Rex. Kindern und ihren Eltern begegnen beeindruckende Kolosse, die sich durch aufwendige Animatronik täuschend echt bewegen, und erforschen realistisch gestaltete Landschaften aus Erdzeitaltern, die seit Millionen von Jahren untergegangen sind.

>>> Dino World, noch bis 3. Februar 2019, Kultur-Quartier Zeitenströmung, Königsbrücker Straße 96, 01099 Dresden
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, in den Herbstferien auch am 8. Oktober und 15. Oktober geöffnet
Eintritt: Erwachsene 14,90 Euro, Kinder (3-16 Jahre) 11,90 Euro

Weitere Infos unter www.dinoworld.de 

Hör mal, wer da hämmert ... im PC

Bis 13. Oktober kommt es im Paunsdorf Center zu umfangreichen Bauarbeiten – und zwar in Form einer außergewöhnlichen Aktion für die kleinen Centerbesucher. Bei der Aktiv-Ausstellung „Kleine Baumeister ganz groß“ können die Kids ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und spielerisch an ihren motorischen Fähigkeiten arbeiten. Familien erwartet auf 150 Quadratmetern ein interaktives Abenteuer. Unter der Aufsicht von „Peter Plan“ und „Winston the Buildog“ werden die unterschiedlichsten Reparaturen und Renovierungsmaßnahmen durchgeführt: Vom Malern auf einer digitalen Leinwand, über die Planung und genaue Messung bis hin zum Gärtnern und Dekorieren lernen die Kleinen spielerisch den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Methoden kennen. Dabei können sich die Handwerker von morgen so richtig austoben: Das Klettern über Baugerüste, das Kriechen durch Tunnel und das Einreißen von Wänden lassen keine Wünsche offen.
„Zutritt“ zur Baustelle der etwas anderen Art haben alle Mitglieder des P.C.-Treueprogramms sowie deren Kinder. Die Registrierung ist kostenfrei und jederzeit vor Ort möglich.

>>> Paunsdorf Center, Paunsdorfer Allee 1, 04329 Leipzig

Lichtfest in Leipzig

Am 9. Oktober wird in der Leipziger Innenstadt das Lichtfest zur Erinnerung an den Mauerfall gefeiert. Internationale Künstler gestalten dazu Bereiche des Innenstadt-Rings mit Video, Sound und Performances. Besucher formen dabei aus brennenden Kerzen eine 89.

>>> Lichtfest, 9. Oktober, ab 17 Uhr, Innenstadt Leipzig

Weitere Infos unter www.lichtfest.leipziger-freiheit.de

Abenteuer Mittelalter auf Burg Scharfenstein

Die Burg Scharfenstein bietet mit „Abenteuer Mittelalter“ eine neue Mitmach-Ausstellung für Familien an und macht eine Reise zurück in die Lebenswelt des Mittelalters. Verkleidet als Ritter, Burgfräulein, Bauer oder Mönch geht es gemeinsam für große und kleine Entdecker auf Erkundungstour durch längst vergangene Zeiten. Mitmachen und Ausprobieren stehen dabei in vielen begehbaren Häusern an oberster Stelle. Das Kloster lädt zum Schreiben mit Federkiel und Tinte ein, köstliches Gemüse muss von den Feldern geerntet und auf dem Markt gehandelt werden, mutige Ritter sind im Wehrgang hoch zu Ross unterwegs. Besucher werden auf Burg Scharfenstein Teil des Burgvolkes und wandern auf sinnlich-spielerische Weise auf den Spuren des mittelalterlichen Lebens.

>>> Burg Scharfenstein, Schloßberg 1, 09430 Drebach OT Scharfenstein
Öffnungsueiten: Dienstag bis Sonntag im Oktober von 10 bis 17.30 Uhr, November bis März von 10-17 Uhr
Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder ab 6 Jahren 6 Euro

Weitere Infos unter www.die-sehenswerten-drei.de

Der Bergzoo ruft

Unter dem Motto „Herbstliche Reise“ geht es bis 12. Oktober täglich im Bergzoo Halle auf Zoo-Rallye mit Chance auf tolle Gewinne. Die Rallye führt die Teilnehmer durch die Lebensräume dieser Welt, macht sie spielerisch erfahrbar und erlebbar. An den Wochenenden laden die Zoolotsen zudem zu ausgewählten Schaufütterungen ein, Kinder können kreativ werden und Herbstliches basteln oder am Beschäftigungsfutter für die Tiere tüfteln. Am Ende jeder Ferienführung wird ein Überraschungstier gefüttert.

>>> Bergzoo Halle, Reilstraße 57, 06114 Halle (Saale)

Weitere Infos unter www.zoo-halle.de

Fahrt mit der Schmalspurbahn

Am 20. Oktober feiert das Leipziger Eisenbahmuseum seinen Saisonabschluss mit einer großen Fahrzeugausstellung. Am Sonntag gibt es zudem eine Sonderfahrt zum Wilden Robert auf der Schmalspurbahn nach Mügeln zum größten Schmalspurbahnhof Europas.

>>> Eisenbahntage Ausstellung: Eisenbahnmuseum Leipzig, Schönauer Straße 113, 04207 Leipzig, 20. Oktober
Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Kinder (6-14 Jahre) 2 Euro

Weitere Infos unter www.dampfbahnmuseum.de

Jazz für Kinder

Der „Jazz für Kinder“ ist mittlerweile einer der Lieblingsprogrammpunkte der Leipziger Jazztage. in diesem Jahr stoßen zwei weitere Lieblinge hinzu. kika-Moderator Juri Tetzlaff (bekannt aus dem Baumhaus) und Jorinde Jelens Band laden alle Kinder ab drei Jahren ins Werk 2. Das Programm „Jolli, Juri und die Jungs … und das große Fernweh“ lädt auf eine große musikalische Weltreise ein. Mitmachen ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht.

>>> Jazz für Kinder, „Jolli, Juri und die Jungs ... und das große Fernweh“: Samstag, 20. Oktober, 11 Uhr, Werk 2, Halle D
Eintritt: 12/6 Euro (ermäßigter Eintritt für alle Kinder bis 12 Jahren)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur begeisterte Reaktionen erntet ein Leipziger Ehepaar für seine Erfindung: Papp-Verbindungsstücke zum endlosen Aneinanderreihen von Küchenrollen und Klopapier-Rollen. Damit sind der Bau-Fantasie im Kinderzimmer keine Grenzen mehr gesetzt.

04.10.2018

Kinder erklären Begriffe, und Erwachsene raten sie - Mitte der 80er Jahre brauchte eine Show nicht mehr, um ein Quotenhit zu werden. Nun probiert die ARD eine Neuauflage von „Dingsda“ - doch die Zeiten haben sich geändert, in jeder Hinsicht.

04.10.2018

Die „modell-hobby-spiel“ ist die Publikumsmesse für Modellbau und Technik, kreatives Gestalten und Spiel – und die Lieblingsmesse der Leipziger Kinder. Denn hier darf vom 5. bis 7. Oktober 2018 mitgemacht, getüftelt und ausprobiert werden! Wir schauen ins Programm.

02.10.2018