Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Kufenspaß, Winterrutsche, Riesenrad: Zweiter „Leipziger Eistraum“
Mehr Schlingel & Familie Aktuelles Kufenspaß, Winterrutsche, Riesenrad: Zweiter „Leipziger Eistraum“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 27.06.2018
Der „Leipziger Eistraum“ auf dem Augustusplatz kehrt zurück. Quelle: Bernd Görne
Anzeige

Zwischen Oper und Gewandhaus verwandelt sich der Augustusplatz vom 12. Januar bis zum 25. Februar 2018 wieder in den „Leipziger Eistraum“. Eine runde Eislaufbahn mit einem Durchmesser von 35 Metern schafft eine einzigartige Kulisse mit Winterzauber in der Innenstadt.

Offiziell eröffnet wird der „Leipziger Eistraum“ am Freitag, den 12. Januar 2018, um 17 Uhr mit Ehrengästen und Programm. Uriges Spektakel dabei: Die Königsperchten aus Österreich, gewandet in Masken und Fell, zeigen dem Winter die Hörner. Sie erinnern an das Brauchtum, in grusliger Gestalt der Angst vor dunklen Nächten und Fabelwesen entgegenzutreten.

Wer nicht auf die Festeröffnung warten möchte: Auch am Freitag stehen die Eisbahn, das Eisstockschießen und die 36 Meter hohe Winterrutsche den Gästen bereits ab 12 Uhr offen.

Täglich von 10 bis 22 Uhr können sich die Besucher die Schlittschuhe schnüren und ihre Runden und Pirouetten auf der Eisfläche drehen.

Hoch hinaus geht es auf der Winterrutsche und auf dem Riesenrad. Auf der 36 Meter hohen Winterrutsche ist Rodelspaß ohne schneenasse Hosen garantiert. 

In den warmen Gondeln des 35 Meter hohen Riesenrads gibt es eine herrliche Aussicht über Leipzig.

Zwischendurch können sich die Besucher an zwei Feuerstellen auf dem Platz wärmen und Knuspriges vom Grill, winterliche Süßwaren und heiße Getränke genießen.

Öffnungszeiten: täglich vom 12. Januar bis 25. Februar von 10 bis 22 Uhr.

Der Preis pro Laufzeit beträgt 3,50 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder.

Schlittschuhverleih: 3 Euro/Paar, Laufhilfe (Pinguin) 5 Euro

Programmhöhepunkte des „Leipziger Eistraums“:

12. Januar (Freitag): 14.30 und 16.30 Uhr Showauftritte des „Leipziger Eissport-Clubs e. V.“

20. Januar (Samstag): ab 16 Uhr erstellt Bildhauer Sebastian Harbort Eisskulpturen live auf dem Markt

27. und 28. Januar (Samstag/Sonntag): 12 bis 16 Uhr „Tierisches Eisvergnügen“ mit dem Zoo Leipzig

27. Januar (Samstag): 14.30 UhrFantreffen mit den EXA Icefighters Leipzig

3. Februar (Samstag): 14.30 Uhr Spitzenspiel der Bambinis des Leipziger Eissportclubs e. V.

9. und 10. Fenruar (Samstag/Sonntag): ab 12 Uhr Olympisches Wochenende auf dem Augustusplatz

11. Februar (Sonntag): „Mach mit, mach´s nach, mach´s besser“ – Sportliches Treiben für Kinder mit dem Leipziger Eissport-Club e. V. auf dem Eis

11. Februar (Sonntag): „Rosensonntags-Faschingstreiben“ auf dem Eis mit Leipziger Karnevalsclubs

13. Februar (Dienstag): Kinderfasching 

Weitere Informationen zum Leipziger Eistraum und Details zu den Veranstaltungen gibt es unter www.leipziger-eistraum.de.

red.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige