Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Verlosung "Guinness World Records 2019" zeigt erstaunliche und skurile Bestleistungen
Mehr Schlingel & Familie Verlosung "Guinness World Records 2019" zeigt erstaunliche und skurile Bestleistungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 06.03.2019
Das Buch "Guinness World Records 2019" erstaunt auf jeder Seite mit Bestleistungen. Quelle: Ravensburger Buchverlag

Spektakuläre Leistungen, verrückteste Einfälle, wagemutige Stunts, unglaubliche und schwindelerregende Rekorde - das "Guinness World Records 2019" ist vollgepackt mit erstaunlichen und skurilen Informationen.

In diesem Jahr bietet das "Guinness World Records 2019" über 47.000 spannende Rekorde aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und der ganzen Welt.

Sie sind unterteilt in die Kapitel Universum, Planet Erde, Lebendige Natur und Menschen.

86 der Weltrekorde im Buch haben Deutsche beigetragen. Dazu gehören neben Bestleistungen im Sport auch Gaming-Rekorde und einige sehr ausgefallene Rekordtalente.

Wir stellen hier einige der Rekordleistungen vor.

Die meisten Hula-Hoops um verschiedene Körperteile

Die Berlinerin Dunja Kuhn ist eine Meisterin der Hula-Hoops. Sie schaffte es, 59 Reifen gleichzeitig um ihren Körper kreisen zu lassen.

Dunja Kuhn ließ am 24. Mai 2017 insgesamt 59 Hula-Hoops um ihren Körper kreisen. Quelle: Guinness World Records

Die schnellsten 50 Meter auf Hand-Skates

Mirko Hanßen aus Veert hat seinen Rekord sprichwörtlich selbst in die Hand genommen: Im nordrhein-westfälischen Bocholt fuhr er am 16. November 2017 in 8,55 Sekunden eine Strecke von 50 Metern auf Hand-Skates. Der neue Geschwindigkeitsrekord wurde mit Lichtsensoren gemessen.

André Ortolf: Der Deutsche mit den meisten Weltrekorden 

Serien-Rekordbrecher André Ortolf hält aktuell 70 Weltrekorde (Stand August 2018), für viele weitere steht die Bestätigung noch aus.

Er stammt aus Augsburg, eifert seinem Idol Ashrita Furman aus den USA nach und möchte möglichst viele Guinness-World-Records-Titel erringen und die Einhundertermarke knacken.

Viele seiner Bestleistungen sind sehr skurril. So wurde er zum Beispiel am 2. Mai 2017 mit einem zwischen den Zehen gehaltenen Löffel mit 302 Gramm Erdbeer-Götterspeise in 30 Sekunden gefüttert und stellte damit einen Rekord auf.

Infos zum Buch:

Guinness World Records 2019

erschienen im Ravensburger Buchverlag

256 Seiten

für Leser ab 8 Jahren

Preis: 19,99 Euro

Weitere Informationen unter www.ravensburger.de

Der größte Hamburger

1164,2 Kilogramm brachte der größte Hamburger am 9. Juli 2017 auf die Waage und wog damit so viel wie ein Walross.

Die Niederbayern Wolfgang Leeb, Tom Reicheneder, Rudi Dietl, Josef Zellner, Hans Maurer und Christian Dischinger benötigten mehr als eine Stunde, um diesen XXL-Burger zusammenzusetzen.

Die Zubereitung in der Stadt Pilsting wurde natürlich von einem Sachverständigen für Lebensmittelhygiene überwacht und nach dem Rekord wurde der Burger von den Zuschauern verputzt.

Der größte Hamburger mit einem Gewicht von 1164,2 Kilogramm (Rekord vom 9. Juli 2017 in Deutschland). Quelle: Guinness World Records

Schnellster 50-Meter-Lauf an einer Steigung von über 37 Grad 

Johannes Rydzek aus Oberstdorf ist nicht nur Weltmeister der Nordischen Kombination, auch ohne Schnee unter den Füßen ist er flink: Der Sportler sprintete am 22. September 2017 in sagenhaften 27,69 Sekunden 50 Meter die Heini-Klopfer-Ski-Flugschanze in Oberstdorf hinauf.

Die meiste Körpermodifikationen

Rolf Buchholz aus Dortmund hatte am 16. Dezember 2012 die meisten Körpermodifikationen – nämlich 516.

Dazu gehören 481 Piercings - 37 an den Augenbrauen und 111 am Mund, zwei Hornimplantate unter der Haut, eine gespaltene Zunge und fünf Magnetimplantate an den Fingerspitzen der rechten Hand.

Seine Haut ist zu circa 90 Prozent mit Tattoos bedeckt. Der IT-Berater verändert seinen Körper seit mehr als 20 Jahren. Sein erstes Piercing und Tattoo erhielt er an seinem 40. Geburtstag.

Drei Bücher voller Rekorde: Guinness World Records Wilde Tiere, Guinness World Records 2019 und Guinness World Records Gamer’s Edition 2019. Quelle: Ravensburger Buchverlag

Weitere Rekorde zum Staunen

Neben dem Hauptbuch veröffentlichte der Ravensburger Buchverlag noch zwei Sonderausgaben: Die „Guinness World Records Gamer’s Edition 2019“ unterhält mit packenden Rekorden aus der Welt der Online-Spiele.

„Guinness World Records Wilde Tiere“ hingegen bietet Lesehappen für zwischendurch über faszinierende Rekorde aus der Tierwelt.

Alle Bücher informieren den Leser nicht nur über die Bestleistung selbst, sondern beeindrucken mit Fakten und Hintergrundinformationen sowie Interviews mit Rekordhaltern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!