Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Klimaanlage im Büro nicht zu kühl einstellen
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Klimaanlage im Büro nicht zu kühl einstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 27.07.2018
Der Unterschied zwischen Außen- und Innentemperatur sollte im Büro nicht mehr als sechs Grad betragen. Quelle: Marijan Murat
Berlin

Ist bei laufenden Klimaanlagen oder Ventilatoren im Büro der Unterschied zur Außentemperatur zu groß, drohen Erkältungen. Daher raten die Experten des Tüv-Verbandes Arbeitnehmern, darauf zu achten, dass der Unterschied nicht mehr als sechs Grad beträgt.

Der Arbeitgeber muss grundsätzlich Vorkehrungen treffen, um gesundheitliche Risiken zu vermeiden. Bei über 26 Grad im Büro muss er reagieren. Denn Hitze kann die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen und die Unfallgefahr erhöhen, warnen die Experten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Psychische Erkrankungen nehmen kontinuierlich zu. Arbeitnehmer können jedoch ihre seelische Widerstandskraft stärken. Es reicht schon, mehrmals am Tag Pausen einzulegen - allerdings richtige.

26.07.2018

Die Bezeichnung sagt es schon: Ein "Schuhmacher" stellt Schuhe her. Da sich aber die Inhalte der Ausbildung ändern, bekommt auch der Beruf einen neuen Namen.

25.07.2018

Die Wirtschaft brummt, Fachleute werden an allen Ecken und Enden gesucht. Studenten könnten hier nach ihrem Abschluss gutes Geld verdienen. Viele wollen laut einer Studie aber lieber etwas anderes.

24.07.2018