Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
15 Festnahmen nach Protesten gegen NPD in Dresden - Auto von Parteichef angegriffen

15 Festnahmen nach Protesten gegen NPD in Dresden - Auto von Parteichef angegriffen

Hunderte Dresdner haben am Donnerstag gegen Aktionen der rechtsextremen NPD vor Asylbewerberheimen und religiösen Stätten demonstriert. Etwa 150 Menschen stellten sich am Morgen schützend vor eine Moschee der Türkisch-Islamischen Gemeinde.

Voriger Artikel
Rainer Kann: Neuer Landespolizeipräsident will sich Grenzkriminalität widmen
Nächster Artikel
Fast zwei Millionen Euro Außenstände: Pirnaer Sandsteinwerke stellen Insolvenzantrag

Etwa 150 Menschen stellten sich am Morgen schützend vor eine Moschee der Türkisch-Islamischen Gemeinde.

Quelle: dpa

Dresden. Nach dem Angriff auf das Auto von NPD-Parteichef Holger Apfel nahm die Polizei 15 Verdächtige fest.

Die verzögerte sich, weil das Auto vom NPD-Bundesvorsitzenden Holger Apfel in der Nähe des Landgerichtes angegriffen und beschädigt worden war. Die Heckscheibe und der Außenspiegel eines Fahrzeugs gingen zu Bruch, zwei Insassen wurden leicht verletzt. Danach stiegen laut Augenzeugen NPD-Anhänger aus den Fahrzeugen und gingen angeblich teils mit Schlagstöcken bewaffnet auf die Angreifer los.

phpf47e598ab8201211011520.jpg

Dresden. Hunderte Dresdner haben am Donnerstag gegen Aktionen der rechtsextremen NPD vor Asylbewerberheimen und religiösen Stätten demonstriert. Etwa 150 Menschen stellten sich am Morgen schützend vor eine Moschee der Türkisch-Islamischen Gemeinde. Nach dem Angriff auf das Auto von NPD-Parteichef Holger Apfel nahm die Polizei 15 Verdächtige fest.

Zur Bildergalerie

Die Polizei sprach von tätlichen Auseinandersetzungen und Ermittlungen wegen Verdacht auf Landfriedensbruch, Körperverletzung und Sachbeschädigung. Die Beamten nahmen die Daten von insgesamt 47 Personen aus beiden Lagern auf. 15 Personen des linken Spektrums wurden mit Kabelbindern gefesselt abgeführt.

Seit Dienstag macht die NPD in sächsischen Städten gegen angeblichen Asylmissbrauch und Überfremdung Front. Zahlreiche Initiativen und Verbände hatten die Aktionen der Rechtsextremen schon vorab als „Brandstiftertour“ bezeichnet und zum friedlichen Protest aufgerufen.

Für den Nachmittag haben sich die Rechtsnationalen in Leipzig angekündigt. Kundgebungen sind in der unmittelbaren Nähe zur Moschee in der Roscherstraße und in Wahren geplant.

sl/dbr/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr