Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
23-Jähriger bei Herrentagspartie in Thüringen schwer verletzt

23-Jähriger bei Herrentagspartie in Thüringen schwer verletzt

Ein 23-Jähriger ist bei einer Herrentagspartie in der Nähe von Wutha-Farnroda bei Eisenach etwa 40 Meter in die Tiefe gestürzt. Der junge Mann, der mit drei Freunden unterwegs war, sei schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Eisenach am Donnerstag.

Voriger Artikel
Biersteuer bringt Thüringen fast 28 Millionen Euro - leichtes Plus gegenüber 2009
Nächster Artikel
Immer weniger Sachsen spenden Organe – Tag der Organspende am Samstag

Ein Polizeihubschrauber hat den Verletzten geborgen.

Quelle: André Kempner

Eisenach. Der Verletzte wurde von einem  Polizeihubschrauber geborgen und ins Krankenhaus gebracht. Nach Polizeiangaben waren die vier jungen Männer an einem steilen Hang in  den Hörselbergen in der Nähe der ehemaligen Trasse der Autobahn 4  unterwegs. Dort hätten sie scherzhaft miteinander gerangelt. Der 23-Jährige sei dabei hingefallen und soll beim Aufstehen das Gleichgewicht verloren haben.

Er sei von einem Felsvorsprung auf eine Art Plateau an dem Hang gestürzt. Seine Freunde im Alter zwischen 23 und 25 Jahren hätten sofort Hilfe gerufen und an der ehemaligen Raststätte an der Autobahn dem Hubschrauber Signale gegeben. Einer von ihnen sei trotz eigener Gefahr zu dem Verunglückten abgestiegen und habe sich als „Ersthelfer“ betätigt, sagte ein Polizeisprecher. „Die Rettungsaktion hat gut geklappt.“

Ein Notarzt hat sich nach Polizeiangaben dann abgeseilt. Mit der Seilwinde sei der Schwerverletzte dann auch in den Hubschrauber gezogen worden. Zur Art seiner Verletzungen und ob Lebensgefahr besteht, konnte die Polizei nichts sagen. Die jungen Männer hatten bei dem Ausflug auch Alkohol getrunken. Etwa ein Promille wurde nach Polizeiangaben bei den drei Unverletzten gemessen.

Der Vatertag soll in Thüringen nach ersten Angaben der Polizei  weitgehend friedlich verlaufen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr