Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
40 Millionen Fahrgäste bei der S-Bahn – Unmut wegen Halle-Strecke

Nahverkehr 40 Millionen Fahrgäste bei der S-Bahn – Unmut wegen Halle-Strecke

Rund 40 Millionen Menschen haben in den vergangenen beiden Jahren die neue S-Bahn Mitteldeutschland genutzt. Doch ausgerechnet die am meisten genutzte Strecke sorgt auch regelmäßig für Unmut bei den Passagieren.

Die S-Bahn in Mitteldeutschland ist ein Erfolgsmodell, sorgt aber auch für Unmut.

Quelle: Kempner

Leipzig. Rund 20 Millionen Fahrgäste sind jährlich mit der Mitteldeutschen S-Bahn unterwegs. Seit dem Start im Dezember 2013 seien rund 40 Millionen Passagiere gezählt worden, die sich gleichmäßig auf die Betriebsjahre verteilten, teilten die zuständigen Nahverkehrs-Zweckverbände und die Deutsche Bahn mit.

Der Anstieg der täglichen Nutzer in diesem Jahr spiegele sich aufgrund mehrerer Ausfalltage durch die Lokführerstreiks nicht wider, hieß es weiter. Vor allem die beliebte Pendlerstrecke Leipzig-Halle wurde rege genutzt. Jeder fünfte Passagier wurde in den Zügen auf der Strecke gezählt. Mit den drei Linien S3, S5 und S5X waren laut Mitteilung täglich 11.000 Menschen unterwegs.

Die Strecke Leipzig-Halle sorgt jedoch auch regelmäßig für Unzufriedenheit bei den Pendlern. Immer wieder wurde kritisiert, dass gerade in den Stoßzeigen zu kurze Züge mit nur einem Wagen eingesetzt wurden. Seit der Bahnhof Halle wegen zweijähriger Arbeiten Mitte Dezember zur Großbaustelle wurde, sorgen zudem Verzögerungen und Verspätungen der S-Bahn-Linien für Unruhe.

Das Platzproblem soll laut Mitteilung mit mehr Fahrzeugen auf der Strecke gelöst werden. Seit dem Fahrplanwechsel seien mehr Züge mit zwei Wagen unterwegs. Eine weitere Ausweitung des S-Bahn-Angebots sei während der Bauarbeiten in Halle nicht möglich.

Die am meisten genutzte Linie war die S1 zwischen Leipzig und Riesa mit durchschnittlich 13.000 Fahrgästen täglich. Am wenigsten genutzte Passagiere wurden mit täglich 4000 auf der S7 in Halle gezählt. Das S-Bahnnetz war im Dezember 2013 mit der Eröffnung des Leipziger City-Tunnels an den Start gegangen. Zum diesjährigen Fahrplanwechsel wurde es erweitert und verbindet inzwischen auch Magdeburg, Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen und Wittenberg mit der Region Leipzig-Halle-Altenburg. Das Netz ist nach Bahnangaben rund 430 Kilometer lang und umfasst 117 S-Bahnstationen.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr