Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
450.000 Menschen feierten beim „Tag der Sachsen“ in Kamenz

450.000 Menschen feierten beim „Tag der Sachsen“ in Kamenz

Weit mehr als 450.000 Menschen haben zum 20. „Tag der Sachsen“ Kamenz besucht. „Es war eine tolle Stimmung“, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung am Sonntag.

Voriger Artikel
Beben der Stärke 3,9 im Vogtland - bisher heftigster Erdstoß seit Ende August
Nächster Artikel
Orchesterkonzert gegen Militärtransporte: Musiker protestieren am Leipziger Flughafen

Der "Tag der Sachsen" endete am Sonntag in Kamenz.

Quelle: dpa

Kamenz. Die Erwartungen seien übertroffen worden. Die Geburtsstadt von Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) hatte sich ursprünglich auf 400.000 Gäste eingestellt. Von Freitag an herrschte dichtes Gedränge im Kamenzer Festgebiet. Bei sommerlichem Wetter und strahlendem Sonnenschein säumten am Sonntag noch einmal zahlreiche Schaulustige die Straßen, als etwa 4000 Teilnehmer den großen Festumzug durch die Innenstadt gestalteten.

Auf 2,5 Kilometern Länge waren rund 150 Bilder zu sehen. Lessing als berühmtester Sohn der Gastgeberstadt durfte im Zug nicht fehlen. Der in Kamenz geborene Dichter hatte dort zwölf Jahre seiner Kindheit verbracht. Auch Sigmund Jähn, der 1978 als erster Deutscher ins All flog, gehörte zum Umzug. Der frühere Kosmonaut hatte 1955 an der Kamenzer Offiziersschule seine Ausbildung zum Jagdflieger begonnen.

Die Polizei sprach von einem „friedlichen Verlauf“ des dreitägigen Festes. Es habe keine besonderen Vorkommnisse gegeben. Der Auffangparkplatz an der Zufahrtsstraße von Pulsnitz sei zeitweise überfüllt gewesen. Mit 3200 Stellflächen war er der kleinste der vier Großparkplätze, die insgesamt Platz für 22 000 Autos boten. Wegen des großen Andrangs bei einem Konzert mit Schlagersängerin Helene Fischer musste am Freitag der Markt zeitweilig gesperrt werden.

Bei der Abschlussveranstaltung am Sonntag übergab Kamenz den Staffelstab an Freiberg. Als erste Kommune wird die Bergstadt im kommenden Jahr zum zweiten Mal Gastgeber für das größte Volksfest im Freistaat sein. Der Sachsentag kehrt damit zugleich an den Ursprungsort zurück, wo er 1992 seine Premiere erlebte.

2013 wird Schwarzenberg im Erzgebirge die Besucher beim 22. „Tag der Sachsen“ empfangen. Die Entscheidung war am Samstag in Kamenz verkündet worden. Schwarzenberg hatte sich für 2007 schon einmal beworben, unterlag damals aber dem vogtländischen Reichenbach. In diesem Jahr war die Erzgebirgsstadt der einzige Kandidat. Der „Tag der Sachsen“ wird seit 1992 immer am ersten Septemberwochenende gefeiert. Nur 2002 musste das Fest in Döbeln wegen des Hochwassers der Freiberger Mulde ausfallen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr