Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
50-Meter-Loch in Nordhausen - Gebäude in Tiefe gerissen

50-Meter-Loch in Nordhausen - Gebäude in Tiefe gerissen

In Nordhausen sind Betriebsgebäude in ein rund 50 Meter tiefes Loch gerutscht. Jetzt soll der Hohlraum mit Kies verfüllt werden.

Das Loch in Nordhausen soll jetzt mit Kies verfüllt werden.

Quelle: dpa

Nordhausen. Nach einem Erdfall im thüringischen Nordhausen soll das etwa 30 Meter breite Loch mit Kies aufgefüllt werden. Das haben die Experten der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) empfohlen, wie die Sprecherin des Landkreises Nordhausen, Jessica Piper, am Samstag sagte. Die Fachleute gehen demnach davon aus, dass ein Hohlraum in 100 bis 150 Metern Tiefe den Erdfall ausgelöst hat. Das einbrechende Erdreich hatte Teile von zwei unbewohnten Betriebsgebäuden mit sich gerissen.

In Nordhausen sind Gebäudeteile in ein rund 50 Meter tiefes Loch gerutscht.

Zur Bildergalerie

Verletzt wurde niemand. Am Freitagabend waren zunächst zwei Löcher entstanden. Später brach nach Angaben des Landkreises weiteres Erdreich ein, sodass ein großes Loch entstand. Es sei schätzungsweise 40 bis 50 Meter tief und mit Wasser gefüllt. Am Vormittag kreiste ein Hubschrauber über der Stelle, um mit einem Lot die tatsächliche Tiefe des Kraters zu messen. Vor fast genau sechs Jahren hatte es auf dem Gelände bereits einen kleineren Erdfall gegeben. Die Ursache konnte damals nicht geklärt werden. Heute wird das Areal von der Servicegesellschaft des Landkreises als Betriebsgelände genutzt.

LVZ

Nordhausen, Am Salzagraben 23 51.50835 10.76897
Nordhausen, Am Salzagraben 23
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr