Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
80.000 unterschreiben Petition gegen Abschuss eines Wolfes

Sachsen 80.000 unterschreiben Petition gegen Abschuss eines Wolfes

Rund 80.000 Menschen haben sich bisher in einer Online-Petition gegen den geplanten Abschuss eines Wolfes in Sachsen gewandt. Das Tier hatte sich nach Angaben der Behörden auffällig verhalten und soll deshalb getötet werden. Bislang ist der Wolf mit dem Namen Pumpak aber noch nicht erschossen worden.

Ein Wolf (Archivbild)

Quelle: dpa

Görlitz. Rund 80.000 Menschen haben sich bisher in einer Online-Petition gegen den geplanten Abschuss eines Wolfes in Sachsen gewandt. Das Tier hatte sich nach Angaben der Behörden auffällig verhalten und soll deshalb getötet werden. Bislang ist der Wolf mit dem Namen Pumpak aber noch nicht erschossen worden. Seit Ende Januar wurde er nicht mehr gesichtet, teilte das Umweltministerium am Freitag auf Anfrage mit. Zugleich reagierte es auf die Petition und mehr als 100 E-Mails von Leuten, die sich gegen eine Tötung des Tieres aussprachen.

„Die Entscheidung zur Entnahme des Wolfes haben Fachleute getroffen, die sowohl Sachverstand im Naturschutz als auch in den juristischen Belangen haben. Die nun getroffene behördliche Entscheidung ist daher eher nicht für eine Volksabstimmung geeignet“, sagte Ministeriumssprecher Frank Meyer. Die Mails basierten zum großen Teil auf einem Vordruck von der Internetseite der Tierschutzpartei. Es sei offensichtlich, dass sich viele Absender nicht tiefgreifend mit dem Thema befasst haben. Sie hätten einfach den Vordruck verwendet und keine eigenen Argumente angeführt.

Die Genehmigung zum Abschuss hatte das Landratsamt Görlitz getroffen. Das Ministerium gab grünes Licht. Der zwei Jahre alte Wolfsrüde war in den vergangenen Monaten immer wieder in Ortschaften aufgetaucht und hatte dort nach Futter gesucht. Er soll bereits als Jungtier von Menschen gefüttert worden sein.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr