Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ab in den Süden: Zugvögel sammeln sich vor Abflug

Besonderes Naturschauspiel Ab in den Süden: Zugvögel sammeln sich vor Abflug

Naturliebhabern in Sachsen bietet sich in den kommenden Wochen wieder ein besonderes Schauspiel: Kraniche und andere Vögel finden sich an ihren traditionellen Sammelplätzen ein, um dann gen Süden zu fliegen.

Zugvögel sammeln sich derzeit auf ihrem Weg gen Süden.

Quelle: dpa

Bautzen/Leipzig. Aktuell sammelten sich wohl vor allem jene Vögel, die in der Region gebrütet hätten, hieß es bei der Sächsischen Vogelschutzwarte Neschwitz. Sie fliegen dann etwa Richtung Südfrankreich und Spanien. Sachsen liegt zwar nicht direkt auf der Route, die Kraniche in Richtung Süden wählen. Dennoch sind auch einige der grau-schwarz-weiß gefiederten Vögel im Land zu beobachten, berichten die Experten.

Bei den sogenannten Durchzüglern, die auf dem Weg von Skandinavien und Osteuropa einen Stopp einlegten, sei Sachsen ein wenig abseits der Hauptroute, erläuterte Winfried Nachtigall vom Förderverein der Vogelschutzwarte Neschwitz. Im Vergleich zu Brandenburg etwa, wo 2014 mehr als Hunderttausend Kraniche gezählt wurden, sei das Geschehen im Land überschaubarer. Einige Tausend Vögel ließen sich aber dennoch in der Oberlausitz beobachten, so Nachtigall. Wichtig sei den Vögeln bei der Wahl ihrer „Rastplätze“ demnach vor allem die Ruhe, aber auch Nahrung müsse verfügbar sein.  

Kraniche nutzten inzwischen oftmals ehemalige Braunkohle-Gebiete als Brutstätten, sagte Nabu-Sprecherin Ina Ebert. Die Tiere lassen sich nach ihren Angaben besonders gut im Presseler Heidewald- und Moorgebiet beobachten. Die Hauptzeit für den Vogelzug sei Ende September, Anfang Oktober, wenn auch einige Kraniche auf ihrem Weg aus dem Nordosten in Richtung Süden Sachsen erreichen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr