Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abschiebecamps: Grüne und Jusos gegen Flüchtlinge zweiter Klasse

Kritik an Tillich Abschiebecamps: Grüne und Jusos gegen Flüchtlinge zweiter Klasse

Grüne und sächsische Jusos kritisieren Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) zu Äußerungen zum Thema Asyl. Abschiebelager würden nur Flüchtlinge zweiter Klasse schaffen, bereits die Diskussion darum einer Stigmatisierung Vorschub leisten.

Extra-Camps für Flüchtlinge mit schlechten Bleibe-Chancen? Grüne und Jusos kritisieren die Diskussion.

Quelle: dpa

Dresden/Leipzig. Die Grünen haben den sächsischen Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) für Aussagen in einem Interview zum Thema Asyl kritisiert. Tillich hatte darin auch über Menschen gesprochen, die das Asylrecht missbrauchen. "Wenn schlimme Lebensumstände trotzdem nicht zur Anerkennung des Asylstatus führen, ist das noch lange kein Asylmissbrauch. Tillich muss aufpassen, dass er nicht zum Stichwortgeber für die von ihm kritisierten Rassisten wird“, erklärte Fraktionschef Volkmar Zschocke am Mittwoch.

Katharina Schenk, die Landesvorsitzende der Jusos in Sachsen, nannte Tillichs Vorstoß zum Thema Abschiebelager populistisch und "schlicht gefährlich". Eine Einteilung in "gute Flüchtlinge, schlechte Flüchtlinge" öffne einer Stigmatisierung Tür und Tor. Zeltlager seien ohnehin keine menschenwürdige Unterbringung, so Schenk weiter. Die Kommunen bräuchten für diese Aufgabe mehr Unterstützung von Bund und vom Freistaat.

Tillich hatte in dem kritisierten Interview auch eine zentrale Unterbringung von Menschen angekündigt, die kaum eine Chance auf Asyl haben. In solchen Einrichtungen könnten Asylverfahren schnell bearbeitet und Abschiebungen organisiert werden.

„Abschiebecamps ändern nichts am vorgeschriebenen Asylverfahren“, entgegnete Zschocke in einem Statement am Mittwoch. „Sie schaffen lediglich Flüchtlinge zweiter Klasse. Wer will, dass Antragsteller ohne Chance wieder ausreisen, sollte lieber eine unabhängige Asylverfahrensberatung in den Erstaufnahmeeinrichtungen einrichten.“ Nach Ansicht von Zschocke fehlt in Sachsen noch immer ein Gesamtkonzept für die Erstaufnahme von Flüchtlingen.

lyn (mit dpa)

Wegeb wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag geschlossen.

Dresden, Sachsens Landeshauptstadt 51.050409 13.737262
Dresden, Sachsens Landeshauptstadt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr