Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ärger zum Schulanfang: Schüler warten auf bezahlte MDV-Jahrestickets

Kreis Leipzig Ärger zum Schulanfang: Schüler warten auf bezahlte MDV-Jahrestickets

Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) hat den Schulanfang verschlafen: Zahlreiche Abonnenten aus dem Landkreis Leipzig erhielten trotz erfolgter Überweisung keine Schülerregionalkarte zugeschickt. Bis 22. August dürfen alle Kinder nun kostenlos mitfahren.

Schulanfang und keine Karte: Einige Fahrgäste mussten am Montagmorgen noch Fahrscheine lösen, weil sie trotz Überweisung keine Schülerregionalkarte zugesandt bekommen hatten.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Böses Erwachen zum Schulanfang: Viele junge Fahrgäste mussten am Montagmorgen ohne ihre bestellten Monatstickets in die Busse des Landkreises Leipzig steigen, um zur Schule zu gelangen. Obwohl die Eltern der Kinder von den ersten bis zwölften Klassen die Schülerregionalkarten in Form von Monatstickets bereits bezahlt hatten, hatte der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) ihnen bislang noch keine Fahrscheine zugesandt.

Eine verärgerte Facebook-Nutzerin schrieb daher am Montagmorgen unter den ersten Tagespost der LVZ-Facebook-Seite: „Guten Morgen, ob alle Schüler motiviert sind, weiß ich nicht, viele Eltern sind aber sauer, weil der Busausweis noch nicht da ist, obwohl er schon lange bezahlt ist.“

Dem MDV ist das Problem bekannt

Auf Anfrage von LVZ.de teilt MDV-Sprecherin Juliane Vettermann mit: „Uns ist der Umstand bekannt, dass nicht alle Karten zum Schuljahresbeginn ausgeliefert werden konnten.“ Bei der Ausgabe der Schülerkarten gebe es erfahrungsgemäß immer einen gewissen Satz an unzustellbaren Postsendungen, wenn zum Beispiel die Adressen nach Wohnumzügen veraltet oder die Briefkästen mangelhaft beschriftet seien, so Vettermann.

„An dieser Stelle möchten wir betonen, dass es sich hierbei nicht um einen Fehler handelt“, stellt sie klar. Der Grund wird intern noch geprüft. Jedoch werde es eine Kulanzregelung geben, um sicher zu stellen, dass auch diejenigen, die nicht im Besitz einer Fahrkarte sind, zur Schule befördert und keiner vom Busfahrer einfach stehen gelassen werde.

Kostenloses Mitfahren bis 22. August

Die Kulanzregelung sieht vor, dass die Schüler, die noch nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises sind, in den ersten zwei Schulwochen bis einschließlich 19. August den Linienverkehr der Regionalbus Leipzig GmbH kostenlos nutzen dürfen.

Ab 22. August nimmt das Fahrpersonal die Adressdaten von denjenigen auf, die immer noch nicht im Besitz einer gültigen Schülerkarte sind. Diese Informationen seien notwendig, um deren Eltern zu informieren. „Die betreffenden Schüler werden in diesem Fall aufgefordert, ein gültiges Ticket zu erwerben“, betont Vettermann.

Fahrtkostenrückerstattung noch unklar

Wer regulär den gesamten Landkreis Leipzig für den Schulweg bereisen muss, durchquert drei Tarifzonen (152, 153 sowie 155). Eine Tageskarte kostet pro Person 10,40 Euro. Eine Einzelfahrkarte für drei Zonen beträgt 2,60 Euro. Für eine Monatskarte muss ein Kunde 121,50 Euro berappen. Zum Vergleich: Beim ganzjährigen Schülerregionalkarten-Abo werden alle vier Wochen nur 55,50 Euro fällig. Bislang ist aber unklar, ob diese entstandenen Mehrkosten am ersten Schultag vom MDV beziehungsweise vom Landratsamt Leipzig zurückerstattet werden.

Schülerregionalkarte seit 2001

Die Schülerregionalkarte gibt es seit 2001 – damals noch im Landkreis Leipziger Land. 2004 wurde sie im Zuge der MDV-Verbunderweiterung auch im früheren Landkreis Muldental eingeführt. In diesem Jahr gibt es für den Landkreis Leipzig und den Landkreis Altenburger Land ein neues Trägermedium für die Schülerregionalkarte: die UmweltCard Junior. 7.000 wurden davon bislang an die Kinder und Jugendlichen zugesandt.

Einen Zusammenhang zur aktuellen Problematik bestreitet Vettermann: „Die Ausgabeprozesse dafür liefen wie in den Vorjahren ab, so dass allen Haushalten mit korrekter Adresse und pünktlichem Zahlungseingang des Elternbeitrags die Karte rechtzeitig zum Schuljahresbeginn zugeschickt wurde.“

Von Melanie Steitz

Borna 51.1245977 12.4923222
Borna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr