Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
AfD kritisiert Wahlprüfungsausschuss - Einsprüche abgelehnt

Landtagswahl 2014 AfD kritisiert Wahlprüfungsausschuss - Einsprüche abgelehnt

Der sächsische Landtag hat die letzten drei verbliebenen Einsprüche gegen die Landtagswahl von 2014 abgewiesen. Die AfD kritisierte nach der Abstimmung die Arbeit des Ausschusses.

Der sächsische Landtag hat die letzten drei verbliebenen Einsprüche gegen die Landtagswahl von 2014 abgewiesen. Die AfD kritisierte nach der Abstimmung die Arbeit des Ausschusses.

Quelle: Ingo Wagner/dpa

Dresden . Der sächsische Landtag hat die letzten drei verbliebenen Einsprüche gegen die Landtagswahl von 2014 abgewiesen. Die Abgeordneten folgten damit am Mittwochabend der Empfehlung des Wahlprüfungsausschusses.

Die AfD, die ebenfalls für die Abweisung votierte, kritisierte nach der Abstimmung die Arbeit des Ausschusses. Dieser sei als „Kampfinstrument gegen die AfD“ genutzt worden und habe die Klärung der Vorwürfe unnötig hinausgezögert, sagte Generalsekretär Uwe Wurlitzer.

Zwei der drei Einsprüche drehten sich um die AfD-Kandidaten bei der Landtagswahl. Der Ausschussvorsitzende Marko Schiemann (CDU) wies die Vorwürfe zurück. Dass die Arbeit des Ausschusses weit über zwei Jahre gedauert habe, hätte daran gelegen, dass die AfD sich geweigert habe, Unterlagen beizubringen.

Der stellvertretende Vorsitzende Klaus Bartl (Linke) sagte, die auf Beschluss des AfD-Landesvorstandes erfolgte Streichung eines zuvor gewählten Kandidaten von der Landesliste sei eine „subjektive Wahlrechtsverletzung“, verstoße jedoch nicht gegen die in Sachsen geltenden Gesetze. Er forderte deshalb „dringend eine Änderung sächsischer Wahlrechtlichkeiten.“

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr