Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg bekommt im Herbst wieder Flüge nach Barcelona

Altenburg bekommt im Herbst wieder Flüge nach Barcelona

Der Altenburger Flugplatz bekommt im Herbst eine neue Flugverbindung nach Barcelona - vorerst aber nur zeitweise. Die Fluggesellschaft Rheinjet aus Nordrhein-Westfalen will in den Herbstferien fünfmal von Ostthüringen aus nach Spanien und zurück fliegen.

Voriger Artikel
Unwetter löst Überschwemmungen aus - Feuerwehr räumt Ferien-Zeltlager
Nächster Artikel
Erhebliche Verspätungen am Leipziger Hauptbahnhof nach Zugunfall in Weimar

Bekommt wieder eine Barcelona-Verbindung: der Flughafen in Altenburg.

Quelle: dpa

Altenburg. Der Ticketverkauf sei am vergangenen Wochenende gestartet, sagte Rheinjet-Geschäftsführer Martin Michael am Donnerstag. Darüber hatte auch die „Leipziger Volkszeitung“ berichtet. In der preiswertesten Kategorie werden die Einzelflüge im Schnitt für 99 Euro angeboten.

Im Frühjahr hatte der Billigflieger Ryanair seine letzte Fluglinie ab Altenburg eingestellt und damit sein langjähriges Engagement in Ostthüringen beendet. Seither herrscht gähnende Leere in den Terminals. Mit den Spanien-Flügen im Herbst wolle Rheinjet das Interesse an einer solchen Verbindung ausloten, erklärte Michael. „Wir wollen eine ganzjährige Verbindung und prüfen auch ein zweites und drittes Flugziel.“ Im Gespräch sind London, Rom oder Paris.

Die Ryanair-Maschinen waren in der Vergangenheit nach Girona geflogen, was etwa 90 Kilometer von Barcelona entfernt liegt. Dagegen will Rheinjet künftig Barcelona direkt anfliegen. Die Maschinen sollen in der Zeit vom 16. bis 30. Oktober jeweils sonntags und mittwochs um 8.50 Uhr am Flugplatz Leipzig-Altenburg abheben. 40 Minuten nach der Landung starten sie in Spanien den Rückflug.

Das Unternehmen mit Sitz in Meerbusch bei Düsseldorf hat selbst keine Flugzeuge, sondern leiht sie sich bei Partnern samt Besatzung aus. Für die Flüge sollen Maschinen mit 160 bis 180 Sitzplätzen zum Einsatz kommen, sagte Michael. Barcelona biete sich deshalb an, weil dieses Flugziel nicht nur für Urlauber, die sich am Strand erholen wollen, interessant sei, sondern auch für Städte- und Kulturtouristen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr