Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
An der Kapazitätsgrenze: 87.000 Besucher beim Weltmusikfestival TFF in Rudolstadt

An der Kapazitätsgrenze: 87.000 Besucher beim Weltmusikfestival TFF in Rudolstadt

Wenn das Weltmusikfestival TFF steigt, dann strömen die Fans aus ganz Europa in das kleine Rudolstadt und tanzen. In diesem Jahr kamen zu dem viertägigen Festival insgesamt 87.000 Besucher, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten.

Voriger Artikel
Hakenkreuzfahne im Fenster gehisst - Polizei findet betrunkene Männer in Wohnung
Nächster Artikel
Blutspendedienste vor Trockenzeit: Wegen Flut und Ferien lässt Spenderlaune nach

Straßenmusiker der Band “2ersitz“ beim Tanz- und Folkfest in Rudolstadt 2013.

Quelle: dpa

Rudolstadt. Das waren knapp 3000 weniger als im Vorjahr. Die Veranstalter mussten die Zuschauerströme wegen der Sicherheit etwas drosseln, sagte Festivalsprecher Wolfram Böhme am Sonntag. „Bei 25.000 Besuchern an einem Tag ist die Stadt einfach voll.“

Um trotzdem noch mehr Weltmusikfans zu erreichen, starteten die TFF-Veranstalter in diesem Jahr erstmals einen Internet-Livestream. Am Samstagabend wurde so das Konzert der österreichischen Beatboxer von Bauchklang sowie der neuseeländischen Band Fat Freddy’s Drop weltweit übertragen. Dieses neue Angebot sei gut angenommen worden, sagte Böhme. Wie oft der Stream genau angeklickt wurde, konnte er am Sonntag jedoch noch nicht sagen.

phpa1b4165d37201307071651.jpg

Rudolstadt. Das Weltmusikfestival TFF hat in diesem Jahr insgesamt 87.000 Besucher angelockt. Am Samstag sei das Rudolstädter Festival mit 25.000 Zuschauern an seine Kapazitätsgrenze gestoßen, teilte der Veranstalter am Sonntag mit. Beim dem Festival traten seit Donnerstag an 31 Orten mehr als 140 Bands auf und präsentierten verschiedene Musikstile von Folk über Chanson bis Tango.

Zur Bildergalerie

Am Samstagabend wurden die mit 11.500 Euro dotierten Weltmusikpreise RUTH vergeben. Den Hauptpreis erhielt die Sängerin Mariana Sadovska aus der Ukraine.

In Rudolstadts Straßen und auf 22 Bühnen traten beim TFF seit Donnerstag mehr als 140 Bands auf. Von Folk über Tango, Hip Hop oder Liedertraditionen aus aller Welt waren alle Genres vertreten. Als besondere Publikumslieblinge erwiesen sich laut Festivalsprecher Böhme am Samstag etwa die deutschen Hip Hopper Käptn Peng und die Tentakel von Delphi. „Die Band mit schlauen surrealen Texten haben die Bühne zum Beben gebracht.“ Auch die vielstimmig singenden Tenore Gòine di Nuore aus Sardinien kamen demnach besonders gut an. Ihr Konzert gehörte zum Länderschwerpunkt Italien.

Wer jetzt neugierig ist und diese bejubelten Bands im nächsten Jahr auf dem TFF erleben will, hat schlechte Karten. „Wir laden keine Band noch einmal ein, das ist unser Prinzip“, sagte Böhme. „Denn die Besucher kommen zum TFF, weil sie immer etwas Neues sehen wollen.“ Im kommenden Jahr sollen besonders viele Klänge aus Tansania durch Rudolstadt schallen, denn für die 24. Auflage des TFF vom 3. bis 6. Juli 2014 bestimmten die Veranstalter das afrikanische Land zum Länderschwerpunkt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr