Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anklage fordert sechseinhalb Jahre Haft für Messerattacke auf Skaterin bei Wurzen

Anklage fordert sechseinhalb Jahre Haft für Messerattacke auf Skaterin bei Wurzen

Für eine beinahe tödliche Messerattacke auf eine Inlineskaterin soll ein Schüler nach dem Willen der Staatsanwaltschaft sechseinhalb Jahre Jugendstrafe verbüßen.

Leipzig. Vor dem Landgericht Leipzig forderte der Anklagevertreter am Dienstag eine Verurteilung wegen versuchten Mordes. Das 42 Jahre alte Opfer, das in dem nichtöffentlichen Prozess als Nebenklägerin auftritt, habe sich dieser Forderung angeschlossen, sagte ein Gerichtssprecher.

 Der 16 Jahre alte Schüler hatte den Angriff vom 19. August 2010 lange bestritten, im Gerichtssaal dann aber ein Geständnis abgelegt. Demnach hatte er die ihm völlig unbekannte Frau auf einer Landstraße zwischen Kühren und Mark Schönstädt (Landkreis Leipzig) mit dem Rad angefahren. Danach stach er mehrfach auf sein am Boden liegendes Zufallsopfer ein. Die Frau überlebte nur knapp.

Der Jugendliche gab für die Attacke schulische Probleme als Auslöser an. Er sei frustriert gewesen und von Klassenkameraden gemobbt worden. Zudem habe eine Lehrerin seine Leistung im Unterricht schlecht beurteilt. Zu der brutalen Attacke sei es schließlich gekommen, weil der Jugendliche sich auf seiner Radtour habe abreagieren wollen, sagte der Sprecher weiter. Die Inlineskaterin sei dabei ein Zufallsopfer gewesen.

Auf die Spur des jungen Manns kam die Polizei nach der Veröffentlichung eines Phantombildes. Die überfallene Frau erkannte den mutmaßlichen Täter wieder. Der Angeklagte hatte bisher stets die Tat bestritten.

Nach seiner vorläufigen Festnahme am 27. August saß er aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts Leipzig vom 28. August bis zum 6. Oktober in Untersuchungshaft. Die Anordnung wurde durch das Landgericht Leipzig zur Vermeidung der Untersuchungshaft am 7. Oktober aufgehoben und durch einen Unterbringungsbefehl ersetzt. Der 16-Jährige ist seitdem ununterbrochen in einem Heim für straffällig gewordene Jugendliche untergebracht.

Dem Angeklagten droht nach Jugendstrafrecht eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren.

Die Verteidigung will am 15. März ihr Plädoyer halten. Noch am selben Tag soll auch das Urteil gesprochen werden.

mro/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr