Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arbeitsgericht entscheidet über Lotsenstreik - Ausstand soll am Dienstag beginnen

Arbeitsgericht entscheidet über Lotsenstreik - Ausstand soll am Dienstag beginnen

Der geplante Fluglotsenstreik landet erneut vor Gericht. Wie angekündigt hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) am Montag eine einstweilige Verfügung gegen den Streikaufruf der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) beantragt.

Voriger Artikel
Mehr Kinder in Sachsen geboren - Rekord bei Mehrlingsgeburten
Nächster Artikel
Naturschützer kritisieren Maßnahmen zum Hochwasserschutz an der Elbe

Fluglotse der Deutsche Flugsicherung (DFS) im Tower des Flughafens Düsseldorf (Archivfoto).

Quelle: dpa

Frankfurt/Main. Das Gericht wollte wegen des angedrohten Streikbeginns am Dienstagmorgen noch am Montag von 15.30 Uhr an in mündlicher Verhandlung über den Antrag befinden. Danach ist auch noch der Gang in die nächste Instanz beim Landesarbeitsgericht Hessen im selben Gebäude möglich.

„Die Taktik der DFS ist sehr kontraproduktiv. Das Urteil könnte erst spät abends fallen. Für viele Urlauber wäre das sehr belastend, weil sie nachts noch nachschauen müssten, ob ihr Flug nun startet oder nicht“, betonte Roman Glöckner, Sprecher der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF).

Am vergangenen Mittwoch hatte die erste Instanz den Streik untersagt, weil eine Forderung rechtwidrig sei. Die GdF nahm diese und eine weitere Forderung zurück, sagte dann aber den Streik ab, bevor die zweite Instanz entschieden hatte. Als daraufhin die Flugsicherung ihren Antrag zurückzog, wurde auch die erste Entscheidung hinfällig. Den Streitparteien steht damit erneut das komplette Repertoire des vorläufigen Rechtsschutzes zur Verfügung. (Aktenzeichen: 22 Ga 138/11).

Gewerkschaft-Sprecher Markus Siebers sagte:  „Wir sehen keine Notwendigkeit in Verhandlungen mit der Deutschen Flugsicherung zu kommen und auch keine Möglichkeit, weil sich die Sachlage nicht geändert hat.“ Bisher gebe es nur Gesprächsangebote, inhaltlich wie sachlich habe sich aber in der vergangenen Woche nichts getan, sagte Siebers.

Nach Angaben der Arbeitgeber könnten bis zu 2000 Flugbewegungen in Deutschland betroffen sein, sollten die Fluglotsen tatsächlich von 6 Uhr bis 12 Uhr ihre Arbeit niederlegen. „Dann bedeutet das: keine Starts, keine Landungen und auch keine Überflüge“, sagte die DFS-Sprecherin. Allein vom Flughafen Leipzig/Halle sollen laut Plan in diesem Zeitraum 23 Maschinen starten. GdF-Sprecher Glöckner fügte hinzu: „Wenn die DFS verlieren oder ihren Antrag zurückziehen sollte, dann finden die Streiks am Dienstag bundesweit statt.“

bö/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr