Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Archäologen entdecken 3400 Jahre altes Schwert an Bahnstrecke Erfurt-Halle-Leipzig

Archäologen entdecken 3400 Jahre altes Schwert an Bahnstrecke Erfurt-Halle-Leipzig

Bei Grabungen an der künftigen ICE-Strecke Erfurt-Halle-Leipzig haben Archäologen ein 3400 Jahre altes Bronzeschwert aus dem Umfeld des Fundortes der Himmelsscheibe von Nebra gefunden.

Halle. Die etwa 35 Zentimeter lange Waffe wurde am Dienstag im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle präsentiert und wird voraussichtlich ab dem kommenden Jahr in der Dauerausstellung des Museums zu sehen sein.

„Das Bronzeschwert lag als Beigabe im Grab eines regionalen Herrschers der mittleren Bronzezeit", sagte Landesarchäologe Harald Meller. Die Archäologen hatten über das bereits 2009 in Oechlitz (Saalekreis) gefundene Bronzeschwert bisher nicht berichtet. Bei den Grabungen wurde auch ein etwa 400 Meter langer prähistorischer Weg mit zwei Fahrspuren aus der Bronzezeit entdeckt.

„Die Funde sind ein Glücksfall, weil wir dadurch die Menschen der Himmelsscheibe besser verstehen", sagte Meller. „Diese Herrscher kontrollierten offenbar die Verkehrswege und damit auch die Warenströme durch das mitteldeutsche Gebiet." Aber nach dem Bedeutungsverlust der Scheibe vor 3600 Jahren sei die Macht der Herrscher vermutlich zurückgedrängt worden, was anhand der nicht mehr so prunkvollen Grabbeigaben erkennbar sei, sagte Meller.

Entlang der 64 Kilometer langen ICE-Strecke durch den Süden Sachsen-Anhalts wurden zwischen 1994 und 2010 insgesamt mehr als 400.000 Funde aus über 1000 Gräbern und früheren Siedlungen geborgen. Die ältesten Funde sind 7300 Jahre alte Keramikscherben aus der Jungsteinzeit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr