Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Automobilbranche schwört weiter auf Verbrennungsmotor

Automobilbranche schwört weiter auf Verbrennungsmotor

Alle Welt redet von Elektro-Autos - doch die Branche ist sich sicher, dass auch dem Verbrennungsmotor die Zukunft gehört. Davon zeigten sich alle Experten beim 15. Jahreskongress der Automobilindustrie am Mittwoch in Zwickau überzeugt.

Voriger Artikel
Mibrag baut neues Kohlekraftwerk südlich von Leipzig – Unterstützung vom Land
Nächster Artikel
Linke scheitern mit Gesetz für mehr Demokratie - Schwarz-Gelb stimmt gegen Volksbegehren

Die Automobilbranche ist sich sicher: Die Zukunft gehört Elektro- und Verbrennungsmotor.

Quelle: dpa

Zwickau. „Der Verbrennungsmotor ist noch längst nicht ausgereizt. Er wird Bestand haben“, sagte der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Ernst Burgbacher (FDP).

Der Direktor des Instituts für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation München, Helmut Becker, geht davon aus, dass Elektrofahrzeuge auf absehbare Zeit nicht ohne zusätzlichen Verbrennungsmotor auskommen werden. Anders sei die Zielmarke von einer Million E-Autos 2020 auch nicht zu erreichen, zudem gebe es bei reinen Elektromobilen technische Probleme etwa hinsichtlich der Energiespeicherkapazitäten. Der Kunde werde sich nicht damit abfinden, nur 60 Kilometer pro Stunde fahren zu können, aber zeitgleich mehr als 40 000 Euro ausgeben zu müssen, so Becker.

Der stellvertretende Geschäftsführer des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Kay Lindemann, betonte, dass es große Potenziale gebe, um Verbrennungsmotoren zu optimieren - etwa durch den Einsatz alternativer Kraftstoffe. „Sie müssen nicht unbedingt mit Öl betrieben werden“, pflichtete Becker ihm bei. Er sieht die deutsche Automobilbranche derzeit weltweit an der Spitze - „und zwar nicht durch Preisdumping, sondern über Qualität“.

Optimistisch zeigten sich auch VDA und Bundesregierung. Trotz der zuletzt gesenkten Konjunkturprognosen für die gesamte Wirtschaft gebe es derzeit „überhaupt keinen Anlass, in Schwarzmalerei zu verfallen“, sagte Lindemann. Beobachtet werde derzeit lediglich „eine Verlangsamung des Wachstums, aber auf einem sehr hohen Niveau“. Burgbacher warnte davor, die Lage der Realwirtschaft „herunterzureden“. Dies sei im Augenblick „das größte Risiko“. Die Bundesregierung halte weiter am Ziel fest, das Wirtschaftswachstum „verstetigen“ zu können.

Burgbacher schloss in Zwickau zudem eine staatliche „Kaufprämie“ für den Erwerb von E-Autos kategorisch aus. Dies berge die Gefahr einer Wettbewerbsverzerrung. Den Zwickauer Jahreskongress der Automobilbranche gibt es seit 1997. Zu den 240 Teilnehmern in diesem Jahr gehören nach Angaben der örtlichen IHK auch Branchenvertreter aus Thailand, Tschechien und Mexiko.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr