Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BMW investiert 18 Millionen Euro in Eisenach

BMW investiert 18 Millionen Euro in Eisenach

Mit Investitionen von 18 Millionen Euro will BMW in den kommenden drei Jahren sein Werk in Eisenach modernisieren. Das Geld fließe in neue Maschinen, teilte der Geschäftsführer der BMW Fahrzeugtechnik GmbH, Thomas Michel, am Donnerstag in Eisenach mit.

Eisenach. Das Thüringer Werk werde mit den Investitionen nachhaltig als Werkzeugbaustandort innerhalb der BMW-Gruppe neben München und Dingolfing gestärkt. Die 230 Arbeitsplätze an dem Traditionsstandort würden damit gesichert. BMW war nach der Wiedervereinigung mit einer Fertigung von Presswerkzeugen nach Eisenach zurückgekehrt, wo der heutige Automobilkonzern 1928 seine ersten Autos gebaut hatte.

Hergestellt werden in dem Werk bis zu 50 Tonnen schwere Großwerkzeuge, die zum Pressen der BMW-Karosserien benötigt werden. Das Eisenacher Werk sei mittelfristig gut ausgelastet, weil BMW immer wieder neue Modelle auf den Markt bringe, sagte Michel. Im Gegensatz zu anderen Metall-Unternehmen gebe es keine Kurzarbeit. Seit einigen Jahren werden in Eisenach in Kleinserien auch Karosserieteile beispielsweise für Rolls-Royce-Modelle hergestellt. Dafür verfüge der Standort über eine eigene Pressenlinie. „Unser Hauptgeschäft ist aber der Werkzeugbau“.

BMW setzt in Eisenach auch auf eigenen Nachwuchs. Derzeit gebe es 15 Auszubildende, zwei Drittel davon seien Lehrlinge, die im Verbund mit Opel, Bosch und anderen Firmen ausgebildet würden. Das Eisenacher BMW-Werk war 1992 eröffnet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr