Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauarbeiten an der A14: Auffahrt Leipzig-Nord gesperrt – Endspurt am Schkeuditzer Kreuz

Bauarbeiten an der A14: Auffahrt Leipzig-Nord gesperrt – Endspurt am Schkeuditzer Kreuz

Autofahrer müssen sich auf der A14 erneut auf erhebliche Behinderungen einstellen. Seit Montag ist die Ein- und Ausfahrt Leipzig-Nord Richtung Dresden gesperrt, teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

Voriger Artikel
Technikpanne legt Kundendaten bei DHL offen – fremde Pakete online einsehbar
Nächster Artikel
Angebliche Antifa-Sportgruppe: Leipzig im Visier - Linken-Stadträtin Nagel fordert Entschuldigung

Auf der A14 bei Leipzig drohen erhebliche Behinderungen (Archivbild).

Quelle: Sperrungen A14

Leipzig. Umleitungen sind ausgeschildert und führen über die Anschlussstelle Schkeuditz. Wenige Kilometer weiter beginnt am Schkeuditzer Kreuz außerdem die letzte Bauphase.

    

Wer aus Leipzig über die S1 / Louise-Otto-Peters-Allee über die A14 nach Dresden möchte, darf sich von Richtungswechseln nicht verwirren lassen: Die ausgeschilderte Umleitung führt zunächst über die Autobahn Richtung Magdeburg. An der Anschlussstelle Schkeuditz wird der Verkehr dann wieder Richtung Landeshauptstadt umgelenkt.

Auch in Leipzig-Nord abzufahren ist für Verkehrsteilnehmer, die über die A14 aus Richtung Magdeburg kommen, bis Freitag um 13 Uhr nicht möglich. Der Kfz-Verkehr wird bereits an der Anschlussstelle Schkeuditz über die „U Leipzig-Nord“ weitergeleitet. Im Leipziger Norden bekommt die Ein- und Ausfahrt der A14 während der Sperrung eine neue Fahrbahndecke. Diese sei völlig verschlissen und Reparaturarbeiten dringend nötig, so die Autobahnbehörde.

In zwei Wochen, ab 6. Oktober, wird an der Anschlussstelle Schkeuditz die Aus- und Einfahrt Richtung Dresden für vier Tage gesperrt. Umleitungen führen dann über die reparierte Anschlussstelle Leipzig-Nord.

Schkeuditzer Kreuz

:

Überfahrt zur A9 eingeschränkt

Am Montag hat außerdem am Schkeuditzer Kreuz der Endspurt für die Fertigstellung Ende Oktober begonnen – drei Wochen eher als geplant, so das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr in Sachsen-Anhalt. Autofahrer brauchen jetzt abermals Geduld: Wer aus Richtung Dresden kommt, kann nicht auf die Autobahn 9 Richtung Berlin oder München auffahren.

Eine Umleitung führt den Kfz-Verkehr weiter bis zur Anschlussstelle Gröbers. Dort müssen die Verkehrsteilnehmer wenden und Richtung Dresden zum Schkeuditzer Kreuz zurückfahren, um schließlich auf die A9 zu kommen. Der durchgehende Verkehr auf der A14 sei nicht von Einschränkungen betroffen, so die Behörde.

Seit Juni werden am Schkeuditzer Kreuz die zwölf Jahre alten Rampen und Verteilerfahrbahnen instandgesetzt. Rund 2,5 Millionen Euro fließen in die Ertüchtigung des mitteldeutschen Verkehrsknotens. Mitte November heißt es dort wieder freie Fahrt, dann sollen auf Restarbeiten wie Fahrbahnmarkierungen erledigt sein.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr