Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauarbeiten beendet: Autobahn 14 bei Leipzig wieder frei

Schkeuditzer Kreuz Bauarbeiten beendet: Autobahn 14 bei Leipzig wieder frei

Aufatmen für Autofahrer: Der Verkehr auf der Autobahn A14 zwischen Schkeuditzer Kreuz und Anschlussstelle Leipzig Nord/Radefeld rollt wieder auf sechs Spuren. Die Baustelle wurde am Donnerstag abgebaut.

Markierung für Bauarbeiten auf der A14 im Mai 2016. Jetzt ist die Autobahn wieder sechsspurig befahrbar. (Symbolbild)

Quelle: Olaf Barth

Leipzig. . Aufatmen für Autofahrer: Der Verkehr auf der Autobahn A14 zwischen Schkeuditzer Kreuz und Anschlussstelle Leipzig Nord/Radefeld rollt wieder auf sechs Spuren. Am Donnerstagmittag wurde die Baustelle abgebaut und die neue Fahrbahn in Richtung Dresden freigegeben. Anschließend wurde die Umleitung über die Gegenfahrbahn zurückgebaut. „Wir liegen voll im Plan“, sagte Isabel Siebert vom sächsischen Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Bis Ende September soll noch die Endmarkierung der Trasse in Richtung Dresden fertiggestellt werden. Dafür richte man aber Tagesbaustellen ein. Eine Vollsperrung sei nicht nötig.

In den vergangenen Monaten war die alte Betondecke hinter dem Schkeuditzer Kreuz Richtung Dresden auf mehr als sechs Kilometern Länge abgetragen und durch eine neue Asphaltdecke ersetzt worden. „Wir haben uns bewusst für den Einsatz von Asphalt statt Beton entschieden, um die Bauzeit zu verkürzen“, so Siebert. Der Beton hätte mehr Zeit zum Aushärten benötigt. Die Kosten von rund vier Millionen Euro habe der Bund getragen. Zu größeren Behinderungen sei es auf der Umleitungsstrecke nicht gekommen.

Weitere Baustellen drohen in den nächsten Jahren. Denn auch die drei Fahrstreifen in der Gegenrichtung sowie die komplette Autobahn bis zur Abfahrt Leipzig-Mitte müssen erneuert werden. Das soll schrittweise bis zum Jahr 2020 geschehen. Auch hier soll Asphalt zum Einsatz kommen. Konkrete Aussagen zu den genauen Terminen könne man jeweils zum Jahresanfang treffen, hieß es.

Von Andreas Dunte

Scheuditz 51.3944697 12.2240071
Scheuditz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr