Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bei Fotografieren von Eis und Schnee Weißabgleich nicht vergessen

Bei Fotografieren von Eis und Schnee Weißabgleich nicht vergessen

Beim Fotografieren in einer Schneelandschaft sollte auf den Weißabgleich geachtet werden. Der Weißabgleich diene dazu, die Kamera an die Farbtemperatur des Lichtes am Aufnahmeort anzupassen, sagte Constanze Clauß vom Photoindustrie-Verband in Frankfurt.

Frankfurt/Main. Beim vollautomatischen Abgleich (AWB) suche die Kamera nach einer für sie weiß erscheinenden Fläche. Dabei ermittle sie die hellste Stelle des Bildes. Diese müsse nicht unbedingt weiß sein. Die Folge könnte zum Beispiel ein bläulicher Farbstich sein. Um diesen zu vermeiden, seien Weißabgleichsreihen sinnvoll.   

Vor allem teurere Kameras verfügen über diese Option. Hier werden vom selben Motiv mehrere Aufnahmen mit verschiedenen Einstellungen für den Weißabgleich vorgenommen. Wer keinen Weißabgleich hinbekommt, verlässt sich besser auf die Programmautomatik: „Viele Kameras besitzen so etwas wie eine Schnee-Einstellung“, sagte Clauß.   

Wer plant, bei Minustemperaturen zu fotografieren, sollte den Akku vorher aufladen und mindestens eine Ersatzbatterie mitnehmen. Der Grund: Bei niedrigen Temperaturen entladen sich Akkus deutlich schneller. Und wenn es aufs Eis geht, rät Constanze Clauß, es zu vermeiden, die Kamera „cool am Handgelenk baumeln zu lassen“. „Wenn Sie dann hinfallen, ist die Kamera kaputt.“ Besser ist es, das Gerät am Körper oder in einer Tasche zu tragen, wenn sie nicht gerade gebraucht wird.

Sven Appel, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr