Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beratungsstellen: 706 Fälle rechter Gewalt in Ostdeutschland

Beratungsstellen: 706 Fälle rechter Gewalt in Ostdeutschland

Die Beratungsstellen für Opfer rechter und rassistischer Gewalt haben im vergangenen Jahr in den neuen Bundesländern und Berlin insgesamt 706 Fälle registriert.

Voriger Artikel
Sachsen setzt Untersuchungsausschuss zum Neonazi-Terror ein
Nächster Artikel
Verfassungsschutz beobachtet in Sachsen NPD und drei linke Parteien
Quelle: dpa

Potsdam. Das teilte der Verein Opferperspektive Brandenburg am Mittwoch in Potsdam mit. Die Vergleichszahl für 2010 wurde mit 704 Fällen angegeben.

Mit 186 Fällen wurden die meisten rechtsmotivierten Angriffe in Sachsen gezählt. Es folgten Berlin (158), Sachsen-Anhalt (132), Mecklenburg-Vorpommern (97), Brandenburg (84) und Thüringen (49). Von den 706 Angriffen seien mindestens 1593 Menschen betroffen gewesen.

Zwei Drittel der Gewalttaten seien auf Körperverletzungsdelikte entfallen (449). In 374 Fällen habe sich die Gewalt gegen junge Menschen aus linken und alternativen Milieus gerichtet. In 226 Fällen sei Rassismus die Tatmotivation gewesen.

Mit einem zu Tode geprügelten Obdachlosen im sächsischen Oschatz rechnen die Opferberater für 2011 einen Todesfall rechter Gewalt zu. In dem laufenden Prozess ist laut Gericht ein rechter Hintergrund bisher aber nicht erwiesen. Die Zählungen der Opferberater und offizielle Statistiken der Länder können wegen unterschiedlicher Herangehensweisen zu abweichenden Zahlen kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr