Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bergamt stoppt Mibrag-Erweiterungspläne für den Tagebau Vereinigtes Schleenhain

Bergamt stoppt Mibrag-Erweiterungspläne für den Tagebau Vereinigtes Schleenhain

Der Energiekonzern Mibrag muss seine Erweiterungspläne für den Tagebau Vereinigtes Schleenhain vorerst auf Eis legen. Das sächsische Oberbergamt in Freiberg hat dem Unternehmen das erhoffte Gewinnungsrecht für ein neues Abbaufeld rund um die Ortschaft Kieritzsch (Kreis Leipzig) nicht erteilt.

Voriger Artikel
Verteidigung legt Revision im Ki.Ka-Prozess ein - BGH muss nun entscheiden
Nächster Artikel
Schokoladenhersteller Stollwerck bekommt neuen Besitzer
Quelle: dpa

Freiberg/Neukieritzsch. Das Kohlefeld liege außerhalb der im Braunkohleplan bis 2040 festgelegten Abbaugrenzen, sagte Martin Herrmann vom Oberbergamt am Montag und bestätigte Medienberichte. „Es macht keinen Sinn, ein Gewinnungsrecht zu erteilen, wenn die Grenzen nicht überschritten werden dürfen.“ Der Braunkohleplan war unlängst vom sächsischen Innenministerium genehmigt worden.

Die Mibrag-Pläne hatten in Kieritzsch für heftige Proteste gesorgt. Das 350-Seelen-Dorf wäre zwar nicht direkt bedroht gewesen, aber von drei Seiten vom lärmenden Braunkohletagebau umzingelt worden.

Das Gelände, an dem sich die Mibrag die Rechte sichern wollte, umfasst rund 220 Hektar. Dort sollen 35 Millionen Tonnen Braunkohle lagern - wovon die Mibrag nach eigenen Angaben aber nur 10 Millionen Tonnen hätte fördern wollen.

Nach Darstellung des Oberbergamtes sind die Erweiterungspläne damit aber nicht für alle Ewigkeit gestoppt. Der Braunkohleplan könne fortgeschrieben werden, erläuterte Herrmann. Dann könnten theoretisch auch die jetzt verbindlichen Abbaugrenzen fallen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr