Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bericht: Hartz-IV-Empfänger bekommen zu wenig Geld für Strom

Bericht: Hartz-IV-Empfänger bekommen zu wenig Geld für Strom

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden einer Studie zufolge jedes Jahr fast 70 Millionen Euro Stromkosten zu wenig an Hartz-IV-Haushalte ausgezahlt. Grundlage der Berechnungen waren die aktuellen Strompreise in den jeweiligen Ländern, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Mittwoch in Leipzig berichtete.

Voriger Artikel
Aufatmen in Halle - Leibniz-Senat fordert grundlegende Reform des IWH
Nächster Artikel
Spielkartenfabrik in Altenburg hat neuen Geschäftsführer
Quelle: dpa

Leipzig. Der Sender hatte die Studie bei der Gemeinnützigen Gesellschaft für Verbraucher und Sozialberatung (GVS) in Auftrag gegeben.

Laut MDR wurden verschiedene Stromversorger in den Kommunen verglichen. Eine vierköpfige Familie in Sachsen etwa müsse mit einem Fehlbetrag von bis zu 524 Euro im Jahr leben, in Thüringen sind es bis zu 346, in Sachsen-Anhalt bis zu 393 Euro. Singlehaushalte kommen laut den Berechnungen auf eine Unterdeckung von bis zu 177 Euro. Die nicht erstatteten fast 70 Millionen Euro würden sich aus der Summe der Bedarfsgemeinschaften in den Ländern und den Angeboten der Stromlieferanten ergeben, hieß es.

Im Hartz-IV-Satz seien für einen Singlehaushalt jährlich 321,80 Euro für Hausstrom vorgesehen. Der günstigste Anbieter in Sachsen berechnet den Angaben zufolge für diese Leistung allerdings schon 435,20, der teuerste 498,63 Euro. Selbst ein Anbieterwechsel würde also nicht den Berechnungsgrundlagen des Bundes genügen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr