Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bericht: Viele Ost-Unternehmen Opfer von Kriminellen

Bericht: Viele Ost-Unternehmen Opfer von Kriminellen

Jedes zweite ostdeutsche Großunternehmen soll im vergangenen Jahr Opfer von Wirtschaftskriminalität geworden sein. Das geht aus einer Studie der Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers (PwC) und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hervor, wie die in Erfurt erscheinende „Thüringer Allgemeine“ berichtet.

Erfurt. Im Durchschnitt sei ein Schaden von etwa einer Million Euro pro Firma entstanden. Das ist den Angaben zufolge weniger als bei den betroffenen Unternehmen im Bundesdurchschnitt mit 6,6 Millionen Euro. Ein Ergebnis der Studie sei, dass es einen Zusammenhang von Wirtschaftskrise und Kriminalität gebe. Die 500 befragten Unternehmen hätten von einem deutlichen Anstieg der Schäden berichtet.

Unsichere Perspektiven sorgten bei Firmen und Mitarbeitern für mehr kriminelle Energie - etwa bei unerlaubten Preisabsprachen oder durch Bereicherung und Diebstahl, hieß es. Zugleich führe der Kostendruck in vielen Unternehmen zu Sparprogrammen - auch bei der Vorbeugung gegen Wirtschaftskriminalität.

„Der langfristige Nutzen von Abwehrmaßnahmen ist deutlich schwerer in Euro und Cent zu bemessen wie deren kurzfristiges Einsparpotenzial“, sagte Steffen Salvenmoser von dem Beratungsunternehmen. „So ergibt sich die paradoxe Situation, dass in Krisenzeiten die Gefahr, Opfer zu werden, steigt und gleichzeitig die Bereitschaft zu Ausgaben für die Abwehr sinkt.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr