Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besuchermagnet Kraftwerk Schwarze Pumpe – 318.000 Gäste in 20 Jahren

Besuchermagnet Kraftwerk Schwarze Pumpe – 318.000 Gäste in 20 Jahren

Rund 318 000 Besucher haben in den vergangenen 20 Jahren das Braunkohlekraftwerk Schwarze Pumpe besichtigt. Die Gäste aus dem In- und Ausland ließen sich nach Angaben des Betreibers Vattenfall vom Samstag den Bau der 1600-Megawatt-Anlage bei Spremberg (Spree-Neiße) sowie deren Funktionsweise erläutern und wurden durch den Riesenbau geführt.

Voriger Artikel
Jugendherbergen in Sachsen peilen Rekordzahlen an – trotz Hochwassers
Nächster Artikel
Vermittler im Streit um Asylbewerber in Chemnitz: Bürger wollen informiert sein

Briketts aus Schwarze Pumpe. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Spremberg. Die Grundsteinlegung war am 25. Oktober 1993. Nach fast fünfjähriger Bauzeit wurde die Inbetriebnahme am 3. Juni 1998 im Beisein des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU) gefeiert.

Mit einer Investition von 4,5 Milliarden DM - rund 2,3 Milliarden Euro - war der Kraftwerksneubau eines der größten Bauvorhaben im Osten Deutschlands. In Spitzenzeiten waren auf der Baustelle den Angaben zufolge 4000 Arbeiter tätig. Die beiden 800 Megawatt-Blöcke erreichten seinerzeit Spitzenwerte in der Braunkohleverstromung, darunter einen elektrischen Wirkungsgrad von mehr als 40 Prozent. In dem Kraftwerk wurden bisher 193 Millionen Tonnen Rohbraunkohle zu Strom, Fernwärme sowie Dampf für Unternehmen im Industriepark an der Landesgrenze von Brandenburg und Sachsen verarbeitet.

Die beiden anderen Lausitzer Großkraftwerke von Vattenfall haben eine höhere Leistung. Das Kraftwerk im sächsischen Boxberg kann 2575 Megawatt Strom erzeugen und das Kraftwerk Jänschwalde (Spree-Neiße) - die zweitstärkste Energieanlage Deutschlands - sogar 3000 Megawatt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr