Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beteiligter an Randale in Asylbewerberunterkunft abgeschoben

Beteiligter an Randale in Asylbewerberunterkunft abgeschoben

Gut vier Monate nach dem Gewaltausbruch in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Chemnitz ist ein erster Beteiligter abgeschoben worden. Wie das Innenministerium am Freitag mitteilte, handelt es sich um einen aus Russland stammenden Mann, der seit Juli 2013 in der Unterkunft untergebracht war.

Voriger Artikel
Thüringen Umweltminister Reinholz (CDU) beurlaubt Beamten in Elefanten-Affäre
Nächster Artikel
13. Februar: Verwaltungsgericht Dresden bestätigt Verlegung der Neonazi-Kundgebung

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU).

Quelle: dpa

Dresden. Er sei bereits am Mittwoch nach Polen abgeschoben worden, da er von dort aus nach Deutschland eingereist sei. Sein Asylantrag sei bereits im Oktober abgelehnt worden.

Ende September war es unter den Bewohnern der Asylunterkunft zu heftigen gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen, bei denen 21 Menschen verletzt wurden. Teile der Unterkunft wurden unbewohnbar. Die Staatsanwaltschaft leitete über 40 Strafverfahren ein. Auch gegen den nun Abgeschobenen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs eröffnet.

„Wer Gewalt sucht, will kein Asyl“, erklärte Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Freitag. „Gewalt und Missbrauch verspielen die notwendige Solidarität für Flüchtlinge.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr