Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bilanz für Bergbau-Sanierung in Sachsen

Bilanz für Bergbau-Sanierung in Sachsen

Die Messe sollte am Sonntag zu Ende gehen. „Die Sanierungsarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss“, erklärte der Chef der Abteilung Liegenschaften Lausitz bei der LMBV, Bernd Krüger. Bis 2015 soll die Flutung abgeschlossen sein.  

Insgesamt

Leipzig. Die Messe sollte am Sonntag zu Ende gehen. „Die Sanierungsarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss“, erklärte der Chef der Abteilung Liegenschaften Lausitz bei der LMBV, Bernd Krüger. Bis 2015 soll die Flutung abgeschlossen sein.  

Insgesamt entstehen aus den riesigen Gruben 51 größere Seen mit 25 000 Hektar Wasserfläche - 31 in der Lausitz und 20 im Revier rund um Leipzig. Unternehmenssprecher Uwe Steinhuber geht davon aus, dass die Sanierung der ehemaligen Tagebauwüsten am Ende unter 10 Milliarden Euro kosten wird. Jährlich löse die LMBV Aufträge in Höhe von 150 Millionen Euro aus. Die früheren Tagebaue befinden sich vor allem in Ostsachsen, im Südraum von Leipzig und in Südbrandenburg. Aber auch Sachsen-Anhalt ist betroffen.  

„In den neuen Seenländern rund um Leipzig und in der Lausitz werden die Segel für eine internationale Vermarktung gesetzt“, überschrieben die Organisatoren ihren Kongressbericht. Bereits jetzt würden internationale Märkte ins Visier genommen, zum Beispiel Tschechien und die Niederlande. Holländer möchte man vor allem für Fahrradtouren im Seenland erwärmen. Leipzig wille sich als Hafenstadt profilieren und Dreh- und Angelpunkt des Gewässerverbundes nahe der Messestadt sein. Der Verbund umfasst künftig etwa 200 Kilometer befahrbare Wasserwege. „Die erste der künftig acht Hauptrouten führt ab Sommer 2010 von der Außenmole des Leipziger Stadthafens durch den Auwald direkt zum Cospudener See“, hieß es.   

Nach Angaben der Veranstalter wurde auch das Pro und Contra von Motorboot-Tourismus erörtert. „Noch wird an Konzepten gefeilt und ausgelotet, was ökonomisch möglich und ökologisch verträglich ist, um den Bootssport als Motor für die Entwicklung der neuen Seen zu nutzen“, teilten die Organisatoren mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr