Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Bunte Republik Neustadt“ feiert 20. Geburtstag

„Bunte Republik Neustadt“ feiert 20. Geburtstag

Dresden.  Ein Staat steht Kopf: Zum 20. Geburtstag des Szene-Treffs „Bunte Republik Neustadt" (BRN) wollen sich die Veranstalter wieder als Alternative zu gewöhnlichen Staatsmodellen präsentieren.

Voriger Artikel
Eklat im Landtag: NPD-Fraktionschef des Saales verwiesen und für zehn Sitzungen gesperrt
Nächster Artikel
Zoomitarbeiter erhalten Verwarnung für Tötung von Tigerbabys in Magdeburg

Die Neustadt steht Kopf - am Freitag beginnt die BRN.

Quelle: dpa

An den drei Veranstaltungstagen (18. bis 20. Juni) wird dabei mit einem historischen Ansturm gerechnet. „Wir freuen uns sehr auf das Jubiläum und erwarten etwa 150.000 Besucher", sagte BRN- Pressesprecher Ronny Dehmel am Donnerstag in Dresden. In den vergangenen Jahren hätten jeweils rund 110.000 bis 120.000 Menschen in der Neustadt gefeiert. Das Festgebiet umfasst wieder zahlreiche Läden, Lokale sowie Kunst- und Kulturvereine in dem Stadtteil. Dafür sperrt die Polizei weiträumig ab.Anlässlich des Jubiläums bieten die Veranstalter einen BRN-Ausweis an, der einem Reisepass ähnlich sieht. „Der Ausweis ist als kleiner Gag zum Geburtstag gedacht", sagte Dehmel.Die „Bunte Republik Neustadt" wurde im Juni 1990 als Staat proklamiert, bekam eine eigene Währung und wurde schon damals mit einem Stadtteilfest gefeiert. Statt DDR-Emblem ziert ihre Flagge der Kopf von Micky Maus. Seinerzeit wurde die Republik laut Veranstalter von einem Monarchen ausgerufen.Kritiker haben zuletzt eine zunehmende Kommerzialisierung des Festes beklagt, das einst von Anwohnern spontan und nur zum Spaß organisiert wurde. Auch Randale beschädigte das Außenbild. Während des Fests wird es im Stadtgebiet zu Verkehrseinschränkungen kommen. Nach Angaben des Dresdner Ordnungsamts ist der Bereich zwischen Bautzner Straße, Königsbrücker Straße, Bischhofsweg und Prießnitzstraße komplett gesperrt - auch Parken sei verboten. Wer es dennoch tue, müsse damit rechnen, abgeschleppt zu werden, so das Amt.Der Sanitätsdienst zur BRN ist ab Freitag 18 Uhr bis Sonntag 24 Uhr im Gebäude der Berufsfeuerwehr in der Katharinenstraße 9 zu finden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr